PC Games Hardware prüft Monitore (3/2005): „12 rasante Flachmänner“ - 19-Zoll-LCDs

PC Games Hardware

Inhalt

16 ... 12 ... 8. Nein, hier läuft nicht der Countdown für einen Raketenstart. Hierbei handelt es sich vielmehr um die Reaktionszeiten von LC-Displays, die laut den Herstellern immer kürzer werden. Ob sich die Investition in einen neuen 8-ms-Bildschirm lohnt, zeigt unser Test.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf LC-Displays, davon sechs 19-Zoll-LCDs. Die Benotungen reichen von 2,08 bis 2,70 Punkten. Die Platzierungen orientieren sich am Gesamttest.

  • Hyundai IT ImageQuest L90D+

    „gut“ (2,08)

    „Plus: Bildschärfe; Helligkeitsverteilung.
    Minus: Bedienung OSD.“

    ImageQuest L90D+

    4

  • Samsung SyncMaster 913N

    „gut“ (2,11)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Reaktionszeit; Farbbrillanz.
    Minus: Kein DVI-Eingang.“

    SyncMaster 913N

    5

  • LG L193ST

    „gut“ (2,12)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Design; TV-Tuner.
    Minus: Preis.“

    L193ST

    6

  • NEC-Mitsubishi AccuSync LCD 92VM

    „gut“ (2,25)

    „Plus: Farbbrillanz; Reaktionszeit.
    Minus: Kein DVI-Eingang.“

    AccuSync LCD 92VM

    9

  • Acer AL1914ms

    „gut“ (2,34) – Spar-Tipp

    „Plus: Spieletauglich; Preis.
    Minus: Helligkeitsverteilung.“

    AL1914ms

    11

  • Dell 1905 FP

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Preis.
    Minus: Farbbrillanz; Reaktionszeit.“

    1905 FP

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore