Motorradfahrer prüft Motorräder (2/2008): „Vernunft ist Trumpf“

Motorradfahrer

Inhalt

In der Klasse der Vernunft werden die Karten neu gemischt: Hondas frische CBF 600 S ABS stellt sich den etablierten Top-Ten-Vertreterinnen Suzuki GSF 650 SA Bandit und Yamaha FZ6 Fazer ABS.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Honda CBF 600 S ABS (57 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 656 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Vor allem hinsichtlich der gelungenen Motorabstimmung übertrifft die neue CBF die Erwartungen. Das Fahrwerk ist narrensicher und spielerisch - ein Motorrad, mit dem jeder zu rechtkommt und das in puncto Fahrspaß spürbar zugelegt hat.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 10/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CBF 600 S ABS (57 kW)
  • Suzuki GSF 650 SA Bandit (63 kW)

    • Hubraum: 656 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Wer das gewisse Mehr liebt - ein bisschen mehr Hubraum, ein bisschen mehr Leistung - und gern zu zweit unterwegs ist,findet in der Bandit das Big-Bike der Vernunftklasse - und das weiterhin zum konkurrenzlosen Preis.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 8/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    GSF 650 SA Bandit (63 kW)
  • Yamaha FZ6 Fazer (57 kW)

    • Typ: Supersportler

    ohne Endnote

    „Edle Fahrwerkstechnik und hoher Komfort stehen im Widerspruch zu den motorischen Defiziten und dem fehlenden Feinschliff am ABS. Das hinterlässt gegenüber der in diesen Disziplinen starken Konkurrenz einen zwiespältigen Eindruck. ...“

    FZ6 Fazer (57 kW)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf