Motorradfahrer prüft Motorräder (7/2009): „Frischer Wind in der Golfklasse“

Motorradfahrer

Inhalt

Fahrspaß, universelle Einsetzbarkeit und Bezahlbarkeit stempeln die Mittelklasse-Maschinen zur Golfklasse unter den Motorrädern, die sich neu formiert: Hondas Topseller CBF 600 S ABS bekommt in Gestalt der brandneuen Suzuki GSF 650 SA Bandit und der Anfang des Jahres präsentierten Yamaha XJ6 Diversion ABS erstarkte Mitbewerber.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Motorräder, die keine Endnoten erhielten.

  • Honda CBF 600 S ABS (57 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 656 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Zwar sprechen ihre Federelemente, vor allem die der CBF, auf Buckel etwas trockener an. Dafür bleiben aber Fahrstabilität und damit Neutralität bis in einen wesentlich höheren Geschwindigkeitsbereich stabil. ...“

    CBF 600 S ABS (57 kW)
  • Suzuki GSF 650 SA Bandit (63 kW)

    • Hubraum: 656 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Dass der akustisch etwas zurückhaltendere Bandit-Antrieb nicht zuletzt dank des Hubraumvorteils von gut 56 Kubik im mittleren Drehzahlbereich ordentlich im Futter steht, darf man erwarten. Allerdings ist er in Sachen Agilität ebenfalls kein Kind von Traurigkeit ...“

    GSF 650 SA Bandit (63 kW)
  • Yamaha XJ6 Diversion (57 kW) [09]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 600 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Im Vergleich zu ihren beiden Konkurrenten wirkt das Triebwerk geradezu aufgeregt drehzahlgierig. Im Zusammenspiel mit der turbinenartigen Geräuschkulisse ... gerät der Fahrer in den unteren Gängen ungewollt immer mal wieder in den Drehzahlbegrenzer. ...“

    XJ6 Diversion (57 kW) [09]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf