Motorradfahrer prüft Motorradhandschuhe (1/2008): „Sportlich am Limit“

Motorradfahrer

Inhalt

Wer öfters auf der letzten Rille fährt, kann keine Kompromisse eingehen - auch nicht beim Schutz der Hände, den wichtigsten Werkzeugen im Fight um Bremspunkte, Schräglagen und Rundenzeiten. Acht noble Sporthandschuhe im Vergleich.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Motorradhandschuhe. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Arlen Ness Speed King

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Arlen Ness trägt sich angenehm leicht, erfrischt mit dezent belüfteten Fingern und bietet eine solide, in mancher Hinsicht fast perfekte Sicherheitsausstattung - siehe die zweigeteilte, der Beweglichkeit zugute kommende Knöchelschale.“

    Speed King
  • BMW Motorrad Handschuh ProRace

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der dezente Auftritt in tristem Schwarz täuscht - dieser Handschuh ist dank guter Schutzausstattung ein echter Sportler. Wie fast alle Handschuhe von BMW sehr bequem ...“

    Handschuh ProRace
  • Held Phantom

    • Typ: Sporthandschuh

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Ein Modell, das hinsichtlich des Tragekomforts sogar zum Touren taugt - was will man mehr?“

    Phantom
  • IXS Kando

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „So angenehm sich der ‚Kando‘ auch trägt, in der ersten Liga der Sporthandschuhe sehen wir ihn nicht. Zum Aufstieg in den Profisport fehlt ihm vor allem ein stabiler Schutz des Handgelenkknöchels ...“

    Kando
  • Kushitani GPR-5

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Einige Finger-Längsnähte sind sehr unsauber (ausfransend, lose Enden) verarbeitet, die ‚Schuppenbauweise‘ über den Fingergelenken birgt zumindest für den kleinen Finger Risiken beim Sturz durch Verhaken und Verdrehen.“

    GPR-5
  • Spidi Penta

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Im direkten Vergleich fällt durchaus auf, dass Rindleder nicht ganz so ‚butterweich‘ greift wie manches Modell aus Känguru- oder Ziegenleder. Sicherheitstechnisch liegt der Spidi weit vorn ...“

    Penta
  • Vanucci Speed Profi

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der ‚Speed Profi‘ belegt, dass sich relativ günstiger Preis, solide Schutzausstattung und die Verwendung etwas teurerer Lederarten durchaus unter einen Hut bringen lassen. Beim Komfort bleiben keine Wünsche offen ...“

  • XTU Monte Carlo

    • Typ: Sporthandschuh

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Gute Passform, hochwertige Schutz-Elemente, komfortable Ausstattung - ginge es um Tourenhandschuhe, reichte dies für eine Empfehlung. ...“

    Monte Carlo

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhandschuhe