moto traveller prüft Motorradhandschuhe (3/2007): „Shake hands“ - Leicht

moto traveller

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf leichte Motorradhandschuhe. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • AXO Pro-Race

    ohne Endnote

    „Als kurzer Sommerhandschuh ist der Pro-Race von AXO konzipiert. Einem Motocross-Handschuh nicht unähnlich bietet er für warme Tage guten Schutz. Das Leder ist an vielen Stellen perforiert ...“

  • GC Bikewear Mesh Summer Carbon

    ohne Endnote

    „Der Handschuh für heiße Tage, so empfiehlt sich der Mesh Summer Carbon von Grand Canyon. Das grobmaschige Netzmaterial bedeckt teilweise die Fingeroberseite und den Handrücken. Lederdoppelungen verstärken die Handinnenflächen. ...“

  • IXS Carbon Mesh II

    ohne Endnote

    „Durch die Lederaufsätze an den Fingern, die wie Schuppen abstehen, sieht der Mesh Carbon von IXS etwas martialisch aus. Die Schutzwirkung und die Beweglichkeit ist durch diese Konstruktion sehr gut. ...“

    Carbon Mesh II
  • Modeka Mesh Driver

    ohne Endnote

    „Die Polster des Mesh Driver von Modeka sind recht schlagzäh und sitzen an den richtigen Stellen - auch die an den Fingern. Sie stören erstaunlich wenig, das sollten sich andere Hersteller mal ansehen. ...“

    Mesh Driver
  • Probiker Breeze II

    ohne Endnote

    „Das weiche, geschmeidige Leder macht den Breeze II von Probiker zu einem echten Sommerhandschuh. Das großflächige Netzmaterial lüftet perfekt. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhandschuhe