Konsument

Inhalt

Sportliches Outfit und wirksamer Schutz. Alle haben die Sicherheitsprüfungen bestanden.

Was wurde getestet?

Im Test waren 8 Fahrradhelme mit der Bewertung 7x „gut“ und 1x „durchschnittlich“.

  • Casco Python

    • Geeignet für: Kinder

    „gut“ (75%)

    „Der beste im Test bietet überzeugenden Unfallschutz. Ärgerlich: Als einziger verfügt er über kein Insektenschutznetz.“

    Python

    1

  • Abus Helmut

    • Geeignet für: Kinder

    „gut“ (70%)

    „Relativ schwerer, aber stabiler Helm mit sehr guter Stoßdämpfung; Mängel in der Abstreifsicherheit, Belüftung, Hitzebeständigkeit.“

    Helmut

    2

  • Bell Amigo

    • Geeignet für: Kinder

    „gut“ (70%)

    „Stabiler Helm mit guter Stoßdämpfung zu einem günstigen (Richt-) Preis. Nicht optimal: Belüftung, Hitzebeständigkeit.“

    Amigo

    2

  • KED Meggy Originals

    • Geeignet für: Kinder

    „gut“ (70%)

    „Sehr gute Stoßdämpfung. Mit integriertem, blinkendem Rücklicht. Bei Hervis unter der Bezeichnung Mistral Team racing.“

    Meggy Originals

    2

  • Uvex Speedy

    • Geeignet für: Kinder

    „gut“ (68%)

    „Einer der wenigen Helme, die auch bei Belüftung und Hitzebeständigkeit gut abschneiden. Gestaltung der Kinnriemen nicht optimal.“

    Speedy

    5

  • Cratoni Mad X

    • Geeignet für: Kinder

    „gut“ (65%)

    „Der einzige, der bei der Stoßprüfung gepatzt hat. Sonst durchwegs gut, auch bei Belüftung und Hitzebeständigkeit.“

    Mad X

    6

  • Puky PH 4

    • Geeignet für: Kinder

    „gut“ (65%)

    „Insgesamt noch gutes Ergebnis mit einigen Schwächen in puncto Abstreifsicherheit, Belastbarkeit und Anpassen der Riemen.“

    6

  • Busch Bonny B7

    • Geeignet für: Kinder

    „durchschnittlich“ (48%)

    „Letzter mit Respektabstand. Im Unfallschutz o.k., die Schwächen liegen in Handhabung und Hitzebeständigkeit.“

    8

Tests

Mehr zum Thema Fahrradhelme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf