HomeVision prüft Beamer (4/2007): „Für eine Hand voll Dollar mehr“

HomeVision

Inhalt

Im Full-HD-Beamer-Special der letzten Ausgabe wurden LCD-Projektoren im 4.000-Euro-Bereich getestet. Mit Benq, JVC und Optoma schicken nun drei Firmen ihre Full-HD-Debütanten zu Preisen ab 6.500 Euro ins Rennen. Doch bringt die Mehr-Investition wirklich mehr Bildqualität?

Was wurde getestet?

Im Test waren drei HD-Projektoren mit den Bewertungen 1 x „überragend“ und 2 x „sehr gut“. Die Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • JVC DLA-HD1

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 700 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: Lens Shift, 1080p

    „überragend“ (86%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Projektions-Enthusiasten mit Full-HD-Ambitionen kommen an JVCs DILA-Geschoss bei diesem Preis nicht vorbei.“

    DLA-HD1
  • Optoma ThemeScene HD81

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 1400 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „sehr gut“ (79%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Eigenwilliges und gutes Konzept, das mit durchweg guter und solider Bildqualität belohnt.“

    ThemeScene HD81
  • BenQ W10000

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „sehr gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Solide Full-HD-Heimkinobasis mit kleinen Schwächen, die Benq in diesem Preisbereich noch nachbessern muss.“

    W10000

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer