HomeVision prüft Lautsprecher (11/2006): „Die Standhaften“

HomeVision

Inhalt

Entgegen dem Trend zu immer kleineren Lautsprechern halten manche Hersteller auch in der Klasse um 500 Euro erwachsenen Standboxen die Stange. HomeVision untersucht sechs Marken-Modelle und gibt wichtige Tipps zur Aufstellung.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Stand-Lautsprecher mit den Bewertungen von

  • Canton GLE 407

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (59%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Die GLE 407 klingt dynamisch und musikalisch zugleich - für ihren Preis ist sie ein idealer Allrounder.“

    GLE 407

    1

  • Quadral Argentum 07.1

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (59%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Die Argentum 07.1 überzeugt mit einem offenen, nach vorn gerichteten, dabei fein strukturierten Klangbild.“

    Argentum 07.1

    1

  • Magnat Altea 5

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (58%) – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Tendenziell soft klingender Speaker mit Muskeln im Bass und Gefühl in den Mitten für stressfreien Hörgenuss.“

    Altea 5

    3

  • Infinity Primus 360

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (57%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Primus 360 klingt erwachsen und punktet besonders mit ihrer präzisen, druckvollen Basswiedergabe.“

    Primus 360

    4

  • Mordaunt-Short Avant 904i

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (57%) – Preistipp

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Für den Preis toll gefertigter Speaker mit gefälligem und recht präzisem Klang - hohe Lautstärken mag die Box weniger.“

    Avant 904i

    4

  • KEF Cresta 30

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (56%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Knackig und frisch im Sound, optisch angenehm schlicht, nur in den Höhen gibt die Cresta 30 etwas zu viel Gas.“

    Cresta 30

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher