HomeVision prüft Beamer (11/2005): „Fun Factory“

HomeVision

Inhalt

So einfach war Heimkino noch nie: Mit integriertem Soundsystem und DVD-Player versprechen die neuen All-in-One-beamer von Epson und Optoma spontanes Kino-Erlebnis. Sind die schicken Trendsetter aber auch qualitativ eine Empfehlung wert?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Beamer mit den Bewertungen 62 und 63 von jeweils 100 Punkten.

  • Epson EMP-TWD1

    • Native Auflösung: WVGA (852x480);
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „Gehobene Mittelklasse“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Lens-Shift-Funktion; guter DVD-Player.
    Minus: deutliches Fliegengitter; Farben nicht kräftig genug.“

    EMP-TWD1

    1

  • Optoma MovieTime DV10

    • Native Auflösung: WVGA (852x480);
    • Helligkeit: 1000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Betriebsgeräusch: 28 dB

    „Gehobene Mittelklasse“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr guter Schwarzwert; prima transportabel.
    Minus: starker Regenbogeneffekt; DVD-Player zeigt Schwächen.“

    MovieTime DV10

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer