Hardwareluxx [printed] prüft Notebooks (11/2007): „Let's play!“

Hardwareluxx [printed]

Inhalt

Nicht jeder möchte sich einen großen Tower mit Monitor zu Hause hinstellen, um seinem Spielevergnügen nachzugehen. Zudem möchte man vielleicht, wenn einmal eine Lanparty ansteht, nicht direkt sein ganzes Auto vollpacken müssen - wenn überhaupt eines vorhanden ist. So liegen Gaming-Notebooks hoch im Kurs - Mobilität gepaart mit Spielepower.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Gaming-Notebooks, die keine Endnoten erhielten.

  • Asus G2S

    ohne Endnote

    „... Die Spieleleistung liegt leicht unter der des X200. Das Display ist deutlich farbenfroher und wirkt einfach realistischer. Insgesamt ein gutes Gesamtpaket, das aber auch seine Schwächen aufweist.“

    G2S
  • Toshiba Satellite X200-203

    • Displaygröße: 17,1"

    ohne Endnote

    „... Optik und Preis können überzeugen. Das mitgelieferte HD-DVD-Laufwerk ist für den höheren Preis verantwortlich. Leistungsmäßig ist es auf sehr hohem Niveau, was den derzeitigen Notebooksektor angeht. ...“

    Satellite X200-203

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks