Hardwareluxx [printed] prüft Webcams (6/2008): „Trautes Heim“

Hardwareluxx [printed]

Inhalt

Boten bereits erste Webcams mit rudimentären Software-Mitteln eine eingeschränkte Möglichkeit zur Überwachung, so stellen netzwerktaugliche IP-Kameras die nächste Stufe der digitalisierten Home-Security dar. Diese, etwa faustgroßen, Geräte übermitteln aufgenommene Videodaten wahlweise an einen Client im Netz, oder sogar über den Router an entfernte Anwender.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs IP-Kameras. Testkriterien waren Bedienkomfort, Bildqualität, Einrichtung sowie Funktionsumfang. Sie erhielten keine Gesamtnoten.

  • D-Link DCS-2120 Securicam

    ohne Endnote

    „... Es handelt sich dabei um eine statische Lösung, die keinerlei Pan/Tilt-Möglichkeiten bietet. Einmal montiert kann also nur das aktuelle Blickfeld angezeigt werden. Ein Zoom ist lediglich auf digitaler Basis möglich. ... “

    DCS-2120 Securicam
  • D-Link DCS-950G

    ohne Endnote

    „... besitzt einen fest montierten Standfuß. Dieser lässt eine eingeschränkte räumliche Positionierung der Kamera zu ... Ansonsten sitzt erneut ein gewöhnlicher Ethernet-Port an der Rückseite ...“

    DCS-950G
  • Linksys WVC200 Wireless IP Kamera

    ohne Endnote

    „... Nach dem anfänglichen Aufbau fällt der beiligende Standfuß negativ auf ... Das Browsermenü ist übersichtlich gehalten, sodass alle Funktionen schnell gefunden sind.“

    WVC200 Wireless IP Kamera
  • Linksys WVC54GCA

    ohne Endnote

    „... Auffällig ist dabei sofort das interessante Design des Standfußes, welcher die flexible Positionierung des Sensors ermöglicht, ungeachtet der weiteren Befestigung. ... und auch die Bildqualität kann überzeugen.“

    WVC54GCA
  • TRENDnet TV-IP312W

    ohne Endnote

    „... Der Sensor ist statisch verbaut, es gibt also keinerlei Kamera-interne Schwenkmöglichkeiten. ... Die Bildqualität von TRENDnets TV-IP312W könnte besser sein ...“

    TV-IP312W
  • TRENDnet TV-IP400W

    ohne Endnote

    „... Im Betrieb ist ... eine dynamische Auswahl der Szenerie möglich, ohne dass die Anbringung physikalisch verändert werden müsste. Eine seitliche Ausrichtung kann im Bereich von 156° nach links und rechts vorgenommen werden. ...“

    TV-IP400W

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Webcams