Handys prüft Mobile Audio-Player (2/2008): „MP3-Player oder Handy?“

Handys

Inhalt

Urprünglich zum Telefonieren erfunden, entpuppte sich das Handy in den letzten Jahren immer mehr zum ultimativen Alleskönner. Modell für Modell verbauen die Hersteller neue Multimedia-Features in ihre Geräte. Videos abspielen, RSS-Feeds lesen, im Internet surfen, Fotos schießen, Radio hören und nicht zuletzt MP3s laden und abspielen, alles kein Problem für das Allround-Wunder Mobiltelefon.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 MP3-Player mit den Bewertungen 5 x „sehr gut“, 6 x „gut“ und 3 x "befriedigend.

  • Sony NWZ-A815 / 816 / 818

    • Typ: MP3-Player

    „sehr gut“ (89%) – Kauftipp

    „Aufpassen, Apple! Für Musikenthusiasten ist der Sony die bessere Wahl.“

    NWZ-A815 / 816 / 818

    1

  • Cowon D2 (2 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 45,0 h;
    • Gewicht: 91 g;
    • Schnittstellen: USB

    „sehr gut“ (88%) – Kauftipp

    „Spielt alles ab, und das auch noch für eine lange Zeit: ... ein Spitzenteil!“

    D2 (2 GB)

    2

  • Cowon iAudio 7 (16 GB)

    • Laufzeit: 60 h;
    • Gewicht: 53 g;
    • Schnittstellen: USB

    „sehr gut“ (88%) – Kauftipp

    „Ein tolles, kleines Spielzeug aus Korea. MP3 für unterwegs? iAudio7!“

    iAudio 7 (16 GB)

    2

  • Trekstor vibez

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 71 g;
    • Schnittstellen: USB

    „sehr gut“ (88%) – Kauftipp

    „Er sieht gut aus, er ist günstig und ein echter Speicherriese mit Klang.“

    vibez

    2

  • Creative Zen

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 25 h

    „sehr gut“ (85%) – Kauftipp

    „Edles Teil mit großem, farbintensiven Display zum fairen Preis.“

    Zen

    5

  • Apple iPod touch

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 120 g;
    • Schnittstellen: USB

    „gut“ (84%)

    „Das bessere iPhone. Edel in der Optik, gut in der technischen Leistung.“

    iPod touch

    6

  • Samsung YP-K3 (1 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 25,5 h;
    • Gewicht: 50 g

    „gut“ (84%)

    „Schöner und robuster MP3-Player mit Touchpad. Zudem recht günstig zu haben.“

    YP-K3 (1 GB)

    6

  • Apple iPod Nano 3G

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 24 h;
    • Gewicht: 49,2 g;
    • Schnittstellen: USB

    „gut“ (81%)

    „Lieferumfang klein, Preis hoch, Technik gut. Apples Firmenphilosophie?“

    iPod Nano 3G

    8

  • Sony NWZ-S515 / 516

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 50 g;
    • Schnittstellen: USB

    „gut“ (80%)

    „Einen Tick zu teuer. Ansonsten aber ein sehr potenter MP3-Player.“

    NWZ-S515 / 516

    9

  • Archos 105 (2 GB)

    • Laufzeit: 18 h;
    • Gewicht: 50 g;
    • Schnittstellen: USB

    „gut“ (78%)

    „Robuster Mediaplayer mit solidem Klang. Das Design ist allerdings Geschmackssache.“

    105 (2 GB)

    10

  • Bang & Olufsen BeoSound 6 (4 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 40 h;
    • Gewicht: 65 g;
    • Schnittstellen: USB

    „gut“ (78%)

    „Hervorragender Klang trifft unerreichtes Design. Ein Player mit (Status-) Symbolcharakter.“

    BeoSound 6 (4 GB)

    10

  • SanDisk Sansa E-Serie

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 20 h

    „befriedigend“ (74%)

    „Hübsches Gerät, fairer Preis. Leider werden nur die grundlegensten Formate unterstützt.“

    Sansa E-Serie

    12

  • Teac MP-370

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 40 g;
    • Schnittstellen: USB

    „befriedigend“ (74%)

    „Sieht nett aus, spielt Musik ordentlich ab, versagt aber beim Videoschauen.“

    MP-370

    12

  • Creative Zen Vision:M (60 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 178 g;
    • Schnittstellen: USB;
    • Ausstattung: Display, Mikrofon, Radioempfang

    „befriedigend“ (71%)

    „Er wurde besser, schwerer und teurer. Preislich interessant: der Vorgänger.“

    Zen Vision:M (60 GB)

    14

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mobile Audio-Player