Fono Forum prüft TV-Receiver (5/2008): „Das Kabel holt auf“

Fono Forum

Inhalt

Endlich speisen die Kabelnetzbetreiber das komplette ARD-Radiopaket digital ein: über 60 Programme in bester Qualität. Ulrich Wienforth hat sich acht aktuelle DVB-Empfänger vorgeknöpft - vier fürs Kabel und vier für Satellit.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht DVB-Empfänger, die keine Endnoten erhielten.

  • Dream Multimedia Dreambox DM 7025

    • DVB-C: Ja

    ohne Endnote

    „... Klanglich gehört die Dreambox zu den Gewinnern dieses Tests. Sie spielt in den Höhen sehr schön sauber, gibt allerdings Zischlaute eine Spur zu silbrig wieder. ...“

    Dreambox DM 7025
  • Homecast HS 8100 CIPVR (1000 GB)

    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „... Musik gibt dieser Empfänger frei, duftig und mit farbigem Grundton wieder - der bei Sprache allerdings etwas zum Dröhnen neigt, also doch zu dick aufträgt. ...“

    HS 8100 CIPVR (1000 GB)
  • Humax iCord HD (320 GB)

    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „... Praktisch: Die Fernbedienung kann auch den Fernseher und die HiFi-Anlage steuern. Sehr nützlich auch die Lip-Sync-Funktion zur Tonverzögerung. Weniger schön ist das unüberhörbare Lüftergeräusch. ...“

    iCord HD (320 GB)
  • Kathrein UFC 861

    • DVB-C: Ja

    ohne Endnote

    „... Lüfter und Festplatte erzeugen nur mäßige Geräusche, allerdings kann sich ein tieffrequentes Brummen auf die Unterlage übertragen. Der UFC 861 gibt Höhen sehr sauber wieder ...“

    UFC 861
  • Kreiling KR 5600-S Digital CI

    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „... Im Klang ist der Kreiling eher sonor und rund als spritzig, mit etwas gedeckten Höhen und einem kompakten, insgesamt aber sehr ausgewogenen Klangbild.“

    KR 5600-S Digital CI
  • TechniSat DigiCorder HD S2

    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „... Sinnvoll: Festplatte und Lüfter schalten sich automatisch ab, wenn sie nicht gebraucht werden. Der HD S2 klingt recht ordentlich, wenngleich räumlich etwas flach und mit leichten Mitten- und Grundtonverfärbungen.“

    DigiCorder HD S2
  • TechniSat DigiCorder K2 (160 GB)

    • DVB-C: Ja

    ohne Endnote

    „... Im Klangcharakter ist der K2 brillant mit sehr sauberen Höhen, aber mitunter silbrigen Zischlauten. In den mittleren Lagen verfärbt er etwas, und insgesamt wirkt er ein wenig blutarm.“

    DigiCorder K2 (160 GB)
  • Topfield TF7700HCCI

    ohne Endnote

    „... Der TF 7700 hebt den Grundtonbereich unnatürlich hervor und klingt auch in den Höhen deutlich verfärbt. Über einen guten externen Wandler sind die Verfärbungen aber wie weggeblasen.“

    TF7700HCCI

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver