Fahrräder im Vergleich: 8 Crossbikes im Test

Fit For Fun

Inhalt

Qualität kostet kein Vermögen, zumindest nicht beim Radkauf. In unserem Test konnten Crossbikes der Klasse bis 800 Euro voll überzeugen.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Crossbikes. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Rahmen, Ausstattung und Komfort, jedoch wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Crosstec

    Bergamont Crosstec

    • Typ: Crossrad

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Klare, sportliche Erscheinung. Highlight der Ausstattung sind das Schaltwerk und die hydraulische Bremse.“

  • Carver Topspeed 200

    • Typ: Reiserad

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Empfehlung für schwere Fahrer. Großzügig ausgestattet, durchgängig mit einer Shimano-Gruppe.“

  • Gazelle XR-3

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Der lange, flache Rahmen macht das Bike sehr sportlich. Schmaler Sattel, kein Gepäckträgergewinde.“

  • 5700 Cross

    Ghost 5700 Cross

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote – Testsieger

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Gelungenes, sportliches Rad, das wie ein Mountainbike wirkt. Reifen bieten viel Komfort.“

  • Marin San Anselmo

    • Typ: Citybike

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Günstigstes und leichtestes Rad. Durchgängig mit Teilen einer Shimano-Gruppe ausgestattet.“

  • Red Bull Blackforest-2

    • Typ: Trekkingrad

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten

    „Relativ schwer, dafür top ausgestattet. Mit gefederter Sattelstütze und ergonomischen Griffen.“

  • Crosslife Deluxe

    Roba Bicycles Crosslife Deluxe

    • Typ: Crossrad

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Robustes Rad für schwerere Biker. Hochwertige Antriebsgruppe, andere Teile von eher durchschnittlicher Qualität.“

  • Univega Terreno 500

    • Typ: Crossrad

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Sportliches Bike, das sich dank vieler Befestigungsteile problemlos zu einem kompletten Allrounder aufrüsten lässt.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder