EnduroABENTEUER prüft Motorräder (2/2007): „Spitzenspiel“

EnduroABENTEUER

Inhalt

Fünf aktuelle Sportenduros treten zum traditionellen Vergleichstest in der wichtigsten Hubraumklasse gegeneinander an. Gibt sich KTM mit der knappen Niederlage vom Vorjahr zufrieden, kann die Husqvarna ihren Spitzenplatz verteidigen oder fährt am Ende gar die komplett überarbeitete Sherco als neuer Sieger über die Ziellinie?

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Sportenduros. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Beta RR 450

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 448 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Plus: perfekt ansprechendes Endurofahrwerk; sehr effektiv umsetzbare Motorleistung; sicherer Geradeauslauf, dennoch sehr wendig.
    Minus: Plastikqualität nicht optimal; schlecht zu erreichender Choke.“

    Info: Dieses Produkt wurde von EnduroABENTEUER in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    1

  • Husaberg FE 450 E (34 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „Plus: hervorragend abgestimmtes, spontanes Triebwerk; sehr gute Kupplung und perfektes Getriebe; top Verarbeitung und Ausstattung.
    Minus: breiter Tank, gewöhnungsbedürftige Ergonomie; bei schneller Gangart etwas unruhig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von EnduroABENTEUER in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    FE 450 E (34 kW)

    2

  • KTM Sportmotorcycle 450 EXC-R [07]

    • Typ: Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „Plus: super handlich; universellste Motorcharakteristik; beste Verarbeitung.
    Minus: sehr nervöses Vorderrad; keine Handschützer, keine Motorschutz.“

    Info: Dieses Produkt wurde von EnduroABENTEUER in Ausgabe 5/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    2

  • Sherco Motorcycles Enduro 4.5i

    • Typ: Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „Plus: gutmütiges Fahrverhalten; sehr gute Ausstattung; auffällige Optik.
    Minus: nicht besonders agil; Startschwierigkeiten.“

    Enduro 4.5i

    4

  • Husqvarna Motorcycle TE 450 (14 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „Plus: bester Geradeauslauf im Vergleich; umfangreiche, endurogerechte Ausstattung.
    Minus: für Endurobetrieb schlechte Motorabstimmung; hohes Gewicht.“

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder