Mikrowellen im Vergleich: Für alle Fälle: Mikrowelle

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Sind die Testgeräte wirklich ein brauchbarer Ersatz zum Herd oder doch nur ein Küchengerät für die schnelle Welle?

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Mikrowellen mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. Es wurden unter anderem die Kriterien Praxis (Garen, Auftauen, Grillen, Kochen, Backen), Bedienung/Handhabung und Betrieb & Sicherheit getestet.

  • 1

    NN-CS596S

    Panasonic NN-CS596S

    • Bauart: Standgerät;
    • Leistung (Mikrowelle): 1000 W;
    • Fassungsvermögen: 27 l;
    • Funktionen: Heißluft, Dampfgarer, Grill, Auftaufunktion

    „sehr gut“ (92,3%) – Testsieger

    „Pro: Sehr große Funktionsvielfalt.
    Contra: Groß und schwer.“

  • 2

    R-68ST

    Sharp R-68ST

    • Bauart: Standgerät;
    • Leistung (Mikrowelle): 800 W;
    • Fassungsvermögen: 17 l;
    • Leistungsstufen: 5;
    • Funktionen: Dampfgarer, Grill, Auftaufunktion

    „gut“ (89,9%)

    „Pro: Vielseitig gut einsetzbar.
    Contra: Kleiner Garraum.“

  • 3

    MW 505

    De Longhi MW 505

    • Bauart: Standgerät;
    • Leistung (Mikrowelle): 1200 W;
    • Fassungsvermögen: 21 l;
    • Funktionen: Grill

    „gut“ (85,6%)

    „Pro: Intuitive Bedienung.
    Contra: Keine Automatikprogramme.“

  • 4

    MC-7646UQ

    LG MC-7646UQ

    • Bauart: Standgerät;
    • Leistung (Mikrowelle): 1150 W;
    • Fassungsvermögen: 26 l;
    • Funktionen: Heißluft, Grill, Auftaufunktion

    „gut“ (83,5%)

    „Pro: Große Funktionsvielfalt.
    Contra: Unzureichende Bedienungsanleitung.“

  • 5

    MW 7801

    Severin MW 7801

    • Bauart: Standgerät;
    • Leistung (Mikrowelle): 1000 W;
    • Fassungsvermögen: 20 l;
    • Funktionen: Grill, Auftaufunktion

    „gut“ (83%) – Preis-/Leistungssieger

    „Pro: Viele Automatikprogramme.
    Contra: Unzureichende Bedienungsanleitung.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrowellen