Digital.World prüft Fernseher (3/2006): „TV für Scharfschützen“

Digital.World

Inhalt

HD Ready ist nur die halbe Miete - wer wirklich auf die sichere Seite will, braucht die volle Auflösung: die drei ersten LCD-TV-Geräte mit 1920 x 1080 Punkten Auflösung (1080p oder Full-HD) auf dem Prüfstand.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei LCD-Fernseher mit Bewertungen von 2,4 bis 3,2.

  • Philips Cineos 37PF9830

    • Bildschirmgröße: 37";
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 5000:1;
    • LCD: Ja

    „gut“ (2,4) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Unter den LCD-Fernsehern ist dieser der König - im Moment. Das Paket macht einen Heidenspaß, weil die Ausstattung und das Bild beeindrucken - nicht zuletzt wegen Ambilight.“

    Cineos 37PF9830

    1

  • Sharp LC-45 GD 1 E

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Sharp lässt sich die Größe und Eignung für bestimmte Nischen fürstlich bezahlen. Andererseits: Wer schön sein will - und das ist der LC45GD1E ganz sicher -, muss leiden.“

    LC-45 GD 1 E

    2

  • BenQ DV3750

    • Bildschirmgröße: 37";
    • Audio-System: SRS TruSurround® XT;
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 800:1;
    • LCD: Ja;
    • Weitere Schnittstellen: 3 x Composite AV\n3 x S-Video\n1 x D-Sub\n1 x PC Audio\n\n1 x Headphone\n1 x Audio Out (L/R/Subwoofer)

    „befriedigend“ (3,2) – Preistipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Firmware des BenQ muss unbedingt überarbeitet werden - die Darstellung via DVI ist ein Fiasko. Der Analogteil entschädigt dafür nur bedingt, denn der bräuchte die hohe Auflösung nicht.“

    DV3750

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher