Cinema prüft Beamer (5/2006): „Voll an die Wand gespielt“

Cinema

Inhalt

Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie bei der Ticket-Vergabe leer ausgegangen sind. Mit den aktuellen Beamern zaubern Sie Stadion-Feeling ins Wohnzimmer.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Beamer, davon 5 DLPs und 1 LCD. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • BenQ PE8720

    • Native Auflösung: WXGA (1280x720);
    • Helligkeit: 1000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Das beste Gerät im Testfeld.“

    PE8720
  • Epson EMP-TWD1

    • Native Auflösung: WVGA (852x480);
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    ohne Endnote – Kauftipp

    „All-inclusive-Set für den perfekten Fußball-Abend.“

    EMP-TWD1
  • HP VP6311

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    ohne Endnote

    „Preiswertes Gerät für einfache Ansprüche.“

    VP6311
  • Infocus SP 7210

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    ohne Endnote

    „Exzellente Bildqualität, aber teuer erkauft.“

    SP 7210
  • Mitsubishi HD 4000

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    ohne Endnote

    „Ein echter Allrounder, der auch im Büro funktioniert.“

    HD 4000
  • Yamaha DPX-530

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Verarbeitet DVD- und TV-Signale optimal.“

    DPX-530

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer