Bergsteiger prüft Lawinen-Ausrüstungen (1/2007): „Lawinensonden“

Bergsteiger

Inhalt

Es gibt Ausrüstungsteile, die man (hoffentlich) nie braucht, aber immer dabei haben sollte: Lawinensonden werden nur ungern in den Rucksack gepackt, obwohl die heutigen Modelle leicht sind und Leben retten können.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht zusammenfaltbare Lawinensonden. Bewertet wurden Bedienung, Biege-Stabilität und Verschütteten-Suche, Gesamtnoten wurden nicht vergeben.

  • Black Diamond Carbon Fiber Probe 230

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Eindringen

    „Eindruck: Starre Sonde mit hoher ‚Durchschlagskraft‘ und schneller Fixierung; gibt's auch länger, bei Justierung umständlich.
    Eignung: Harte Lawinen, Führungstouren.“

    Carbon Fiber Probe 230
  • Exped Lawinensonde Compact

    ohne Endnote

    „Eindruck: Sehr kompakte und starre sowie leichte Sonde, aber nur 150 cm Arbeitslänge; geniale Farbabstufung gelb bis rot, Federknopf kann vereisen.
    Eignung: Längere Touren ....“

    Lawinensonde Compact
  • G3 Speed Pro 320 Tech

    ohne Endnote

    „Eindruck: Am schnellsten zusammengesetzte Sonde mit variablem, aber verzögerndem Verschluss; robust, aber schwer.
    Eignung: Tiefere, auch harte Lawinen, Führung / Rettung.“

    Speed Pro 320 Tech
  • Komperdell Lawinensonde 7-teilig

    ohne Endnote

    „Eindruck: Einfach zu bedienende Sonde, aber die Markierungen sind kaum erkennbar; könnte starrer sein, Öffnung des Packsacks hakelig ...
    Eignung: Tiefere und weichere Lawinen.“

    Lawinensonde 7-teilig
  • Ortovox Carbon 320 pfa

    ohne Endnote

    „Eindruck: Komfortable Sonde mit sehr schneller Fixierung, auch mit Handschuhen einfach zu bedienen; Öffnung des Packsacks hakelig.
    Eignung: Tiefere und weichere Lawinen.“

    Carbon 320 pfa
  • Salewa Avalanche Probe Deep Powder

    ohne Endnote

    „Eindruck: Super simple, schnelle und feinfühlige Sonde, effektiv 230 cm; wenig biegestabil, Federknopf kann vereisen.
    Eignung: Pulvertouren, weiche Lawinen.“

    Avalanche Probe Deep Powder
  • Stubai Carbon Rapid 315

    ohne Endnote

    „Eindruck: Einfache, schnell fixierte und leichte Sonde, effektiv 280 Zentimeter lang; ... Markierungen für Rot-Grün-Farben-Schwache schlecht zu erkennen.
    Eignung: längere Touren, tiefere Lawinen.“

    Carbon Rapid 315
  • Vaude Fastfix Ultralight Probe

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Tiefe

    „Eindruck: Einfache, schnelle, leichte und erstaunlich starre Sonde, effektiv 230 cm; Federknopf kann vereisen.
    Eignung: Längere Touren, auch harte Lawinen.“

    Fastfix Ultralight Probe

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lawinen-Ausrüstungen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf