auto motor und sport prüft Autos (2/2008): „Katastrophale Crashtests“

auto motor und sport

Was wurde getestet?

In diesem Crash-Test waren drei Pick-Ups. Getestet wurden die Kriterien Erwachsenen-Schutz, Kinderschutz und Fußgängerschutz, jedoch wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Isuzu D-Max [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „... Nur wenig sicherer ist der Isuzu D-Max, dessen Passagiere ebenfalls einem hohen Verletzungsrisiko ausgesetzt sind. ...“

    D-Max [07]
  • Mitsubishi L200 Basismodell

    • Typ: Pick-up

    ohne Endnote

    „... Akzeptabel schneidet dagegen der Mitsubishi L200 ab. Allerdings ist sein Fußgängerschutz mangelhaft.“

    L200 Basismodell
  • Nissan Navara [05]

    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    „... Weil beim Crash jedoch Karosserie und Leiterrahmen massive Auflösungserscheinungen zeigten, die Airbags und Gurtstraffer zu spät auslösten und tödliche Verletzungen für Fahrer und Beifahrer wahrscheinlich sind, wurde der Stern wieder gestrichen. ...“

    Navara [05]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos