AUDIO prüft Beamer (4/2004): „Täglich Kinotag“

AUDIO: Täglich Kinotag (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden vier Home-Cinema-Projektoren beurteilt: 4 x „sehr gut“.

  • Optoma ThemeScene H30

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „DLP-Projektor mit plastischem, enorm kontraststarkem Bild, auch mit Scart-RGB-Signalen. Optimal für Deckenmontage geeignet.“

    ThemeScene H30

    1

  • Panasonic PT-AE500E

    • Native Auflösung: WXGA (1280x720);
    • Helligkeit: 850 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Betriebsgeräusch: 27 dB

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Hoch auflösender, leiser LCD-Projektor, dessen Optik keine Platzierungsart ausschließt. Braucht für optimales Bild Progressive-Signale.“

    PT-AE500E

    1

  • BenQ PB6100

    • Native Auflösung: SVGA (800x600);
    • Helligkeit: 1500 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 80 Punkte)

    „Heller DLP-Beamer, gut für nicht ganz verdunkelbare Räume, dafür schlechteres Schwarz. Lange Brennweite erzwingt Deckenmontage.“

    PB6100

    3

  • Toshiba TLP-ET 1

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 80 Punkte)

    „Perfekter Couchtisch-Beamer. Kurze Brennweite, stimmiges Design. Braucht dank Top-De-Interlacer keine Progressive-Quellen.“

    TLP-ET 1

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer