Flachgelegt

Radfahren

Inhalt

Eine kurze Testfahrt und man hält begeistert inne: Liegeradfahren macht verflixt viel Spaß. Wir haben uns in sechs Maschinen ‚gelegt‘ und den Mann wieder Kind sein lassen ...

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Liegeräder und Trikes mit den Bewertungen 1 x „überragend“ und 5 x „sehr gut“.

  • Jan Cordes Fahrradbau Reiserad

    • Typ: Liegerad

    „überragend“

    „... Eine Investition ins Hobby, denn günstig ist das Cordes mitnichten. Allerdings: Der Gegenwert stimmt; der Kunde kauft ein in allen Aspekten souveränes Liege-Reiserad ...“

  • Flux S-600

    • Typ: Liegerad

    „sehr gut“

    „Ein flexibles Spaßvelo - von Cruisen bis Wochenendtouren ist alles drin. Funktionell einwandfrei ausgestattet, verfügt es über ein sehr gutes Fahrwerk. ... ein Geheimtipp!“

    S-600
  • Hase Bikes Kettwiesel Ride

    • Typ: Liegerad

    „sehr gut“

    „Wer nach der größtmöglichen Action von A nach B sucht, tut mit dem Kettwiesel einen echten Glücksgriff, unabhängig ob auf Radreisen, Kurztrips oder einfach nur so. ...“

    Kettwiesel Ride
  • HP Velotechnik Scorpion FX

    • Typ: E-Liegerad

    „sehr gut“

    „... Hochzuloben sind die technischen Rafinessen und deren gekonnte, wertige Umsetzung. Und dass es, weil falt- und zerlegbar, in wenigen Minuten in einem Mini verstaut ist!“

    Scorpion FX
  • Steintrikes Nomad Sport

    • Typ: Liegerad

    „sehr gut“

    „Das Steintrike ist ein Highspeed-Trike primär für die Reise, sekundär aber auch für Instant-Abenteuer zu gebrauchen. Konstruktion (teil-/zerlegbar) und Umsetzung sind ihr Geld wert. ...“

  • Toxy CR Liegerad

    • Typ: Liegerad

    „sehr gut“

    „Toxys CR ist ein formidables Spaßgerät, das aufgrund der nervösen Lenkung allerdings einen geschulten Fahrer voraussetzt. Optimal für Kurztrips und Eintagestouren. ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf