Zowie MiCO im Test

(Gaming-Maus)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
4 Meinungen
Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 1600 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Zowie MiCO

    • OverclockingStation.de

    • Erschienen: 08/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Gold Award“,„Preis/Leistung“

    „Die Zowie MiCO ist eine schön einfach gehaltene Gaming Maus, deren Stärken sich im Detail bzw. unter der Schale verbergen. Hier wird bewusst und erfolgreich Wert auf eine unverspielte und funktionelle Maus gelegt. Dabei wurde es konsequent bis ins Detail fortgesetzt und selbst ein scheinbar simples Bauteil, wie die verbauten Taster speziell für die Anforderungen von Gamern entwickelt. Die Entwicklung mit Hilfe von professionellen Spielern hat eine sehr solide Maus hervorgebracht, die statt mit möglichst vielen Features schlicht und einfach durch ihre Funktionalität glänzt. ...“  Mehr Details

zu Zowie MiCO

  • ZOWIE EC2-B USB Maus schwarz

    ZOWIE EC2 - B USB Maus schwarz

  • Creative Labs Sound BlasterX Siege M04

    Creative Labs Sound BlasterX Siege M04. Geräteschnittstelle: USB, Zweck: Gaming, Tastentyp: Gedrückte Tasten. ,...

Kundenmeinungen (4) zu Zowie MiCO

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MiCO

Gaming-Maus für Strategiespiele

Zowie erweitert sein Portfolio an Gamingmäusen um ein weiteres Exemplar, das sich speziell an Spieler von Strategiespielen richtet. Die MiCO wurde in Kooperation mit Profispielern konzipiert, arbeitet mit einem optischen Sensor und – besonders erfreulich – schont das Budget.

Laut Hersteller geht die Entwicklung der Maus auf die Anfrage eines koreanischen StarCraft-2-Teams zurück. Im Mittelpunkt stand dabei der von den meisten Spielern bevorzugte Clawgrip, bei dem die Maus wie mit einer Kralle, also mit aufgestellten Fingern, gegriffen wird, und der deshalb eine relativ kleine Maus voraussetzt. Das Gehäusedesign der neuen Gaming-Maus soll sich daher nicht nur für Strategiespieler, sondern auch generell für Spieler mit kleinen Händen besonders gut eignen. Zudem ist die Maus mit rund 70 Gramm geradezu ein Leichtgewicht.

Außerdem wurde die Lift-of-Distance, also die Entfernung vom Untergrund, ab der die Maus beim Anheben keine Cursorbewegungen mehr hervorruft, auf 0,2 Millimeter verkürzt – gerade Strategiespieler setzen ihre Mäuse auf dem Mauspad häufiger um als etwa Shooter-Spieler. Und auch die Wahl des Sensors spiegelt natürlich die Bedürfnisse von Strategiespielern wider. Anstatt auf eine hohe Auflösung setzt Zowie auf einen optischen Sensor mit „nur“ 1.600 dpi, die außerdem auf 400 beziehungsweise 800 dpi reduziert werden können. Die maximale Beschleunigung liegt bei 30 G, bewegt werden kann die Maus pro Sekunde maximal 50 inches, also rund 130 Zentimeter. Die Pollingrate schließlich beträgt 500 Hz, der Anschluss an den PC erfolgt via Kabel.

Auf die herkömmlicherweise bei Gamingmäusen vorhandenen Zusatztasten sowie ausgefallene Illuminierungen hat Zowie indes verzichtet, nicht einmal ein dpi-Umschalter findet sich am Gehäuse. Die Änderung der Auflösung erfolgt durch das Gedrückthalten der beiden Tasten über das Scrollrad. Erfreulich: Die Maus eignet sich sowohl für Rechts- wie Linkshänder.

Ab Juni 2011 soll die Gaming-Maus für rund 35 Euro vertrieben werden, und wenn man bedenkt, wie beliebt Strategiespiele sind, könnte die Maus bei einem erwartbaren Straßenpreis von rund 25 bis 30 Euro ein Erfolg werden, sofern sie die Erwartungen tatsächlich einlöst. Aber da sich Zowie mit der EC1 Pro Gaming Maus (rund 50 Euro, Amazon) und der EC2 (ebenfalls rund 50 Euro, Amazon) aufgrund guter Testergebnisse bereits einen Namen gemacht hat, ist dies mehr als wahrscheinlich.

Datenblatt zu Zowie MiCO

Schnittstelle USB
Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Drei Tasten
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 1600 dpi

Weiterführende Informationen zum Thema Zowie MiCO können Sie direkt beim Hersteller unter benq.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zowie MiCO und G-TF Speed Version

OverclockingStation.de 8/2011 - Zowie präsentiert mit der Gaming-Maus MiCO sowie dem Mauspad G-TF Speed Produkte für Gamer, die bewusst auf optische Spielereien verzichten. Vielmehr steht hier die Technik im Vordergrund. Die Peripherie wurde mit Hilfe von professionellen E-Sportlern aus dem Starcraft 2 Bereich entwickelt. Es wurde dabei Wert auf Haltbarkeit und Zuverlässigkeit gelegt. So wurden beispielsweise die Taster speziell für diese hohen Ansprüche selbst entwickelt, statt auf die übliche Massenware zurückzugreifen. Wie sich diese Eigenschaften auf das Endprodukt auswirken, möchten wir in diesem Artikel gerne näher beleuchten.Testumfeld:Im Test waren eine Maus und ein Mauspad des selben Herstellers. …weiterlesen