Zendium Sensitive 1 Test

Befriedigend (3,2)
Sehr gut (1,5)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anwen­dungs­ge­biet Mund­ge­ruch, Zahn­stein, Zahn­fleisch­schutz, Plaque, Schmerz­emp­find­li­che Zähne, Kari­es­schutz
  • Inhaltss­toffe Fluo­rid
  • Mehr Daten zum Produkt

Zendium Sensitive im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 7 von 10

    Kariesprophylaxe durch Fluorid (50%): „sehr gut“ (1,0);
    Entfernung von Verfärbungen (25%): „gut“ (2,3);
    Verpackung (5%): „gut“ (1,9);
    Deklaration und Werbeaussagen (20%): „mangelhaft“ (5,0)*.

    *Fehlender Hinweis „ungeeignet für Kinder“, da Zink enthalten;
    *Ermittelter – mittlerer – Abrieb passt nicht zur Auslobung „Sensitive“.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Zendium Sensitive

Kundenmeinungen (448) zu Zendium Sensitive

4,5 Sterne

448 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

448 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zu viel Abrieb für sen­si­ble Zähne

Stärken

  1. sehr guter Kariesschutz für empfindliche Zähne
  2. mit Wirkstoffen zum Schutz des Zahnfleischs
  3. speziell gegen Plaque und Mundgeruch

Schwächen

  1. relativ teuer
  2. für eine Sensitiv-Paste unangemessen hoher Abrieb

Eine Sensitive-Paste fürs Grobe: Wer meint, mit der Zendium Sensitive empfindlichen Zähnen etwas Gutes zu tun, liegt nur ungefähr richtig. Das teuerste Produkt im Vergleichstest der Stiftung Warentest kassierte wegen zu hoher Abriebwerte einen Punktabzug, der sich auf die Gesamtwertung durchschlug – Note: befriedigend. Wäre ihre Nutzergruppe eine andere, könnte man ihr kaum einen Strick daraus drehen. Zahncremes für empfindliche Zähne verlangt die Test-Stiftung aber einen niedrigen oder sogar sehr niedrigen Abrieb ab. Weil die Scheuerwirkung der Paste bestimmt, ob die Reinigung empfindliche Zähne und Zahnhälse schont, kommt das relative teure Produkt nicht über Durchschnittsniveau hinaus. Doch um Verfärbungen vorzubeugen oder zu entfernen, können auch Menschen mit schmerzempfindlichen Zähnen die Sensodyne hin und wieder verwenden. Denn den negativen stehen auch positive Eigenschaften gegenüber: Ihr Fluoridgehalt ist so hoch, dass sie ein „Sehr gut“ im Kariesschutz kassiert. Das leisten günstigere Sensitive-Pasten allerdings auch – sogar Discounterware von Rossmann, Aldi (Nord) oder Lidl.

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Zendium Sensitive

Anwendungsgebiet
  • Kariesschutz
  • Schmerzempfindliche Zähne
  • Plaque
  • Zahnfleischschutz
  • Zahnstein
  • Mundgeruch
Inhaltsstoffe Fluorid

Weiterführende Informationen zum Thema Zendium Sensitive können Sie direkt beim Hersteller unter zendium.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf