Victory 10x32 T* FL Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 6 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
6 Meinungen
Ver­grö­ße­rung: 10x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 32 mm
Nah­ein­stell­grenze: 2 m
Gewicht: 560 g
Däm­me­rungs­zahl: 17,9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Victory 10x32 T* FL

Zeiss Victory 10 x 32 T* FL

Für wen eignet sich das Produkt?

In seiner Markenfamilie zählt das Fernglas Zeiss Victory 10x32 T* FL zu den Vertretern der Premiumklasse und ist eines der leichtesten Modelle der Serie Victory FL. Bei gleichen Kennzahlen in Bezug auf Vergrößerung und Objektivdurchmesser übertrifft der Primus seine engen Verwandten aus den Serien Conquest und Terra ED im Hinblick auf die Qualität der Objektive. Mit einer handlichen Konstruktion ist der Feldstecher gerade noch leicht genug, um ein guter Reisebegleiter zu sein und Motive in ruhigen Bildern heranzuholen. Der Hersteller bescheinigt eine uneingeschränkte Eignung für die Vogel- und Naturbeobachtung sowie für Outdoor-Aktivitäten. Im Jagdrevier und bei astronomischen Studien erreicht die technische Leistung eine überdurchschnittliche, aber keine glänzende Qualität.

Stärken und Schwächen

Ein 4-linsiges Objektiv mit fluoridhaltigen Gläsern hat die Aufgabe, Abbildungsfehler als Folge chromatischer Aberration zu minimieren. Zeiss setzt die geradsichtige Dachkant-Technologie von Schmidt-Pechan-Prismen für die Ausrichtung des Bildes ein und erreicht dadurch eine schlanke und handliche Konstruktion, deren Ergonomie mit einem Red Dot Award für herausragendes Produktdesign prämiert wurde. Die Optik ermöglicht scharfe Sicht ab einer Entfernung von 2 Metern im Nahbereich und erschließt in 1.000 Metern Entfernung ein Sehfeld von 120 Metern. Neben einem Dioptrieausgleich von +4 bis -4 dpt ermöglicht eine zwischen 52 und 74 Millimetern variable Pupillendistanz die Anpassung an das individuelle Sehvermögen. Last but not least zeigt das Glas belastbare Outdoor-Fähigkeiten und führt dazu eine Wasserdichtigkeit bis zu vier Metern Tiefe, eine Funktionstemperatur zwischen -30 und +63 Grad sowie eine Stickstofffüllung gegen das Beschlagen von innen ins Feld.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf der Händlerplattform von Amazon ist das Fernglas des Traditionshauses Zeiss für einen Betrag von knapp über 1.600 Euro bestellbar. Damit übertrifft das Premiummodell sein Pendant aus der Serie Conquest um knapp 1.000, das Gegenstück in der Produktfamilie Terra ED sogar um 1.300 Euro. Das Preisniveau ist zweifellos hoch – im Gegenzug ist jedoch die qualitativ hochwertige Technologie und robuste Widerstandsfähigkeit einer Anschaffung für das Leben zu erwarten.

zu Zeiss Victory 10x32 T* FL

  • Zeiss Victory 10x32 T* FL Computergehäuse Ventilator
  • Zeiss Victory SF 8x32 Schwarz
  • Zeiss Victory 10x32 T* FL

Kundenmeinungen (6) zu Zeiss Victory 10x32 T* FL

4,6 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (50%)
4 Sterne
3 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zeiss Victory 10x32 T* FL

Typ Binokular
Vergrößerung 10xx
Objektivdurchmesser 32 mm
Naheinstellgrenze 2 m
Gewicht 560 g
Farbe Schwarz
Bauart Dachkant-Prisma
Wasserdicht vorhanden
Sehfeld auf 1000 m 120 m
Dämmerungszahl 17,9
Fokussierung Mitteltrieb
Features Stickstofffüllung

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Zeiss Conquest HD 8x32Zeiss Conquest 10 x 32 HDZeiss Terra ED 8x32Zeiss Terra ED 10x32Steiner Wildlife XP 10.5x28Bushnell PowerView 8x32Bushnell H2O 12x25 mmCelestron Nature 8x42Eschenbach Sektor F compact+ 8x25 WwVanguard Orros 8320