Zeiss Terra ED 10x32 1 Test

Terra ED 10x32 Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­grö­ße­rung 10x
  • Objek­tiv­durch­mes­ser 32 mm
  • Nah­ein­stell­grenze 1,5 m
  • Gewicht 510 g
  • Däm­me­rungs­zahl 17,9
  • Mehr Daten zum Produkt

Zeiss Terra ED 10x32 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Top-Tipp Nahfeld“

    16 Produkte im Test

    „Mit einer Naheinstellung von 1,6 Metern lässt sich die Pflanzenwelt auch im Nahfokus betrachten. Das Outdoor-Fernglas mit einem angenehmen Gewicht lässt sich sowohl für mittlere als auch lange Wanderungen gut zur Orientierung und Naturbeobachtung verwenden. Das Bild bleibt stabil und ist wackelfrei. Geriffelte Handläufe und eine Gummiarmierung sorgen für ein sicheres Handling auch an nassen Tagen.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Zeiss Terra ED 10x32

zu Zeiss Terra ED 10 x 32

  • Zeiss Terra ED 8x32 Fernglas schwarz/grün – robust,
  • ZEISS TERRA ED 10x32 Black Edition
  • ZEISS Terra ED 10 x 32 schwarz - schwarz 523204-9901
  • ZEISS »Terra ED 10x32 schwarz-grau« Fernglas
  • Zeiss Terra ED 10x32 schwarz-grün
  • ZEISS Terra ED 10x32 schwarz
  • ZEISS Terra ED 10x32 schwarz-schwarz" Reinigungstuch Gratis 523204-9901-000
  • ZEISS Fernglas Terra ED 10x32 Grau
  • ZEISS Terra ED 10x32 grün
  • Zeiss Fernglas Terra ED 10x32 grau mit Tasche Trageriemen Schutzkappen

Kundenmeinungen (6) zu Zeiss Terra ED 10x32

3,4 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
1 (17%)

3,4 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Zeiss Terra ED 10 x 32

Für wen eignet sich das Produkt?

Als vielseitiger Allrounder gehört das Fernglas Zeiss Terra ED 10x32 zu den mittelgroßen Vertretern seiner Produktlinie. Wie das Schwestermodell mit gleichem Objektivdurchmesser und achtfacher Vergrößerung sucht sich das handliche Gerät seine Zielgruppe im Kreis aktiver Menschen mit breit gefächerten Freizeitinteressen. Schlanke Maße und ein vergleichsweise geringes Gewicht machen einen guten Reisebegleiter aus; wobei Outdoor-Aktivitäten und kurzzeitige Naturbeobachtungen bei Tageslicht als Einsatzschwerpunkte gelten. Demgegenüber bescheinigt das Produktdatenblatt eine lediglich bedingte Eignung für die Jagd und für astronomische Beobachtungen.

Stärken und Schwächen

Zeiss setzt bei der Konstruktion auf die Dachkant-Technologie und baut Schmidt-Pechan-Prismen ein. Die geradsichtige Optik lässt eine kompakte Konstruktion zu, sodass der Feldstecher bei einem Gewicht von knapp über 500 Gramm gut in der Hand liegt. Das ergonomisch optimierte, robuste Gehäuse ermöglicht in Kombination mit einem Objektivdurchmesser von 32 Millimetern ein ruhiges Bild insbesondere bei kurzzeitigen Beobachtungen. Zwischen einer niedrigen Naheinstellgrenze von 1,5 Metern und einem guten Sehfeld von 112 Metern in 1.000 Metern Entfernung entfaltet sich dabei ein ordentlicher Beobachtungsbereich. Gute Voraussetzungen für vielseitige Außeneinsätze schaffen Outdoor-Eigenschaften wie Wasserdichtigkeit bis zu einem Meter Wassertiefe, Stickstofffüllung gegen Beschlagen von innen und eine Funktionstemperatur von -15 bis +60 Grad.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei einer Bestellung auf Amazon kostet der Feldstecher der Serie Terra ED knapp 400 Euro. Er ist damit nur wenig teurer als das Schwestermodell mit gleich großem Objektivdurchmesser und achtfacher Vergrößerung. Der traditionsreiche deutsche Hersteller Zeiss sieht die Ferngläser der Serie Terra ED als Einsteiger in die hauseigene Markenwelt. Entsprechend sind die Preisunterschiede zu Modellen mit gleichen Kennzahlen der Serien Conquest und Victory mit Differenzen von etwa 300 respektive ungefähr 1.000 Euro deutlich. Dennoch sollten die robusten und technologisch aufwendig gefertigten Gläser zu den ausgesprochen langlebigen Anschaffungen gehören. Insofern sollten ambitionierte Freizeitnutzer ihr Geld ohne Reue ausgeben können.

von Bärbel

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Zeiss Terra ED 10x32

Typ Binokular
Vergrößerung 10xx
Objektivdurchmesser 32 mm
Naheinstellgrenze 1,5 m
Gewicht 510 g
Farbe Grau
Bauart Dachkant-Prisma
Wasserdicht vorhanden
Zoom fehlt
Sehfeld auf 1000 m 112 m
Dämmerungszahl 17,9
Fokussierung Mitteltrieb
Features Stickstofffüllung

Weiterführende Informationen zum Thema Zeiss Terra ED 10 x 32 können Sie direkt beim Hersteller unter zeiss.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf