• Sehr gut 1,3
  • 0 Tests
  • 10 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
10 Meinungen
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Cen­ter­box, Sub­woofer, Recei­ver
Features: Dolby Vision, Music­Cast, Mul­ti­room, HDCP 2.2, Air­Play, 4K-​Ups­ca­ling, Blue­tooth, 3D-​ready, WLAN inte­griert, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

YHT-4950

Netzwerkfähiges Heimkinoset mit Biss

Stärken

  1. gutes Klangbild
  2. automatische Klangkalibrierung
  3. flexibel ins Netzwerk integrierbar
  4. viele Anschlüsse

Schwächen

  1. AV-Receiver mit viel Platzbedarf
  2. kein Blu-ray-Player
  3. Rücklautsprecher nur per Kabel anschließbar

WLAN, AirPlay, Spotify, MusicCast, Multiroom, Bluetooth - das Yamaha YHT-4950 bringt alles mit, was ein modernes, netzwerkfähiges Heimkinoset mitbringen sollte. Das Anschlusspaket entspricht ebenfalls den Standards, von HDMI mit 4K-Passthrough über USB bis hin zu mehreren reinen Audioeingängen ist alles dabei. Einiges an Platz wiederum frisst der AV-Receiver, dafür fällt das 5.1-Boxensystem vergleichsweise kompakt aus. Noch wichtiger jedoch: Kunden beschreiben den Sound als räumlich, kräftig und klar und zudem leicht justierbar. So können Sie die Feinabstimmung einer Software überlassen oder das Ganze selbst über zahlreiche Menüs regeln, beides ist komfortabel gelöst. Wer Interesse hat, muss derzeit knapp 600 Euro bereithalten - unterm Strich ein vertretbarer Preis.

zu Yamaha YHT-4950

  • Yamaha YHT-4950 EU Heimkinosystem (200 W, Bluetooth, WLAN, 4K Upscaling, 3D-

    Farbe Farbe , schwarz, | Lautsprecher Anzahl Lautsprecher , 6, |Anzahl Front - Lautsprecher , 2, |Anzahl Surround - ,...

  • YAMAHA YHT-4950 (HTR-4072 + NS-P41) 5.1 System (Bluetooth, App-steuerbar,

    Art # 2477127

  • Yamaha YHT-4950 Home Cinema Set schwarz 4K, HDR, Bluetooth, WLAN, MusicCast

    • AV - Receiver HTR - 4072 • 5. 1 - Kanal Lautsprecher - Set et NS - P41 • Subwoofer mit Advanced YST II Technologie • ,...

  • Yamaha YHT-4950 EU schwarz AV-Paket
  • Yamaha YHT-4950 D A/V-System schwarz

    TV & Audio > HiFi & Audio > Heimkino, KomplettanlagenAngebot von Euronics Lux - Team

  • Yamaha YHT-4950 BB Heimkinosystem

    (Art # 1000005454) Yamaha YHT - 4950 BB Heimkinosystem

Kundenmeinungen (10) zu Yamaha YHT-4950

4,7 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (80%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha YHT-4950

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Receiver
  • Subwoofer
  • Centerbox
  • Kompakt-Lautsprecher
Features
  • 3D-ready
  • WLAN integriert
  • Audio-Rückkanal
  • Bluetooth
  • 4K-Upscaling
  • AirPlay
  • HDCP 2.2
  • Multiroom
  • MusicCast
  • Dolby Vision
Eingänge
  • HDMI
  • Composite-Video
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • Analog Audio
  • AUX (Front)
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Composite Video
  • Subwoofer
  • Kopfhörer
  • Lautsprecher (Schraubklemmen)
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD
  • DTS-HD MA
Gesamtleistung 180 W
THX-Siegel fehlt
Verfügbare Musikdienste Spotify

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha YHT-4950 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

1, 2 oder 3

AUDIO 11/2007 - In der HiFi-Welt geht zurzeit eine ähnliche Frage um: Sollen Blu-ray- und HD-DVD-Spieler die neuen, hochauflösenden Tonformate dekodieren? Oder soll der AV- R e - ceiver die komplette Rechenarbeit übernehmen? DREI WEGE Wir erinnern uns (als kleine Gedächtnisstütze hilft die Übersicht auf Seite 58): Es gibt neue Tonformate von Dolby und DTS speziell für HD-Scheiben aus beiden Lagern, Blu-ray und HD-DVD. …weiterlesen

„Die oder Die“ - Komplettanlagen

AUDIO 5/2004 - Nur das Pegel-Setup nervt, weil bei laufendem Testton keine Korrekturen möglich sind. Dafür macht das System die Einstellarbeit auf Wunsch vollautomatisch – inklusive Mikrofonunterstützter Equalizer-Einmessung. Hauptunterschied des 1850 zu den kleineren Modellen ist die größere Ausgangsleistung der eingebauten Verstärker und das erheblich höhere Gewicht – an der Bedienung gab es sonst kaum etwas zu verbessern. …weiterlesen

Die Macht im Heimkino

video 9/2012 - Beispiel: Dialoge. Während die Tontechniker den Sound in kleinen Studios abmischen, sind Kinosäle viel größer. Hochfrequente Töne wie Dialoge oder Musik werden dort jedoch auf dem langen Weg von den Boxen zum Zuschauer stärker gedämpft als Bässe. Damit das Publikum ebenso klare Stimmen hört, wie die Techniker sie im Studio abgemischt haben, sollen die hohen Frequenzen der Frontkanäle in Kino-Soundtracks gegenüber tiefen Tönen angehoben werden - so eine THX-Vorgabe. …weiterlesen

Rundum Beschallung

audiovision 2/2013 - Um Klanglücken zwischen den Hauptlautsprechern 07.1 und den Back-Surrounds 02.1 zu schließen, kommen links und rechts jeweils zwei Surround-Boxen gleichen Typs zum Einsatz. Herzstück der 9.2-Kanal-Anlage ist Yamahas AV-Bolide RX-A2010, der dank neun kräftiger Endstufen die passiven Lautsprecher mit ausreichend Saft versorgt. Für Tiefdruck sind gleich drei aktive Subwoofer YST-SW300 zuständig, ebenfalls von Yamaha. "Dieses System hat sich mehr als bewährt", schwärmt Michael. …weiterlesen

Minis für Große

Video-HomeVision 8/2010 - Dazu noch eine Schaltzentrale, die Receiver und Blu-ray-Laufwerk mitbringt. Solch ein Rundum-glücklich-Paket liefert Philips nicht, aber die Niederländer kommen mit dem 5.1-Blu-ray-Komplettsystem HTS9520 nahe dran. Die Schaltzentrale erfüllt alle zuvor genannten Kriterien, die vier Satelliten-Lautsprecher sind gerade zehn Zentimeter breit und 25 Zentimeter hoch, und Center und Subwoofer entsprechen mit ihren geringen Maßen den Platzvorgaben. …weiterlesen