• Sehr gut 1,3
  • 6 Tests
240 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Yamaha YAS-103 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,16)

    Platz 1 von 5

    „Mit sehr ausgewogenem Klang zum schlanken Preis ist der Yamaha ein besonders heißer Tipp. Clevere Details steigern noch den Film- und Musikgenuss: Die Univolume-Funktion etwa dämpft Lautstärkesprünge und schiebt damit vorlauter Werbung einen Riegel vor. Zur Regelung der Lautstärke lernt der Yamaha die Befehle der TV-Fernbedienung – clever!“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    1,2; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „... Im Hörtest zeichnet sich der Yamaha YAS-103 durch einen glasklaren, dynamischen Sound aus, bei dem sich Dialoge gut verständlich durchsetzen können. Sogar tiefe Frequenzen reproduziert der YAS-103 in angemessener Lautstärke und verleiht Action-Filmen den entsprechenden Nachdruck. Auch kann der virtuelle Surroundsound durchaus überzeugen und erweitert den Filmsound um eine weitere Dimension. ...“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    1,2; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Plus: integrierter Subwoofer; Bluetooth-Empfänger, UniVolume.
    Minus: -.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Als kompakte und preisgünstige Erweiterung eines TV-Geräts ist der neue Yamaha YAS-103 eine echte Empfehlung. Klanglich verblüfft der schlanke Soundbar mit glasklarem Sound und beachtlichem Tiefton. Seine Ausstattung inklusive Bluetooth reicht für nahezu alle Situationen und seine einfache Bedienbarkeit stellt keine Rätsel auf. Yamahas YAS-103 ist der preiswerte Einstieg ins Filmvergnügen.“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,16)

    „Im Vergleich zu anderen Soundbars ist der Yamaha etwas weniger üppig ausgestattet, so fehlen HDMI-Anschlüsse. Dafür steigern clevere Details den Film- und Musikgenuss deutlich. Univolume schiebt vorlauter Werbung einen Riegel vor, Clear Voice verbessert die Sprachverständlichkeit. Die größte Stärke des YAS-103 ist aber sein voller Klang inklusive satter Bässe – so taugt er auch prima als Stereoanlage.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    „überragend“

    „Mittelklasse“

Kundenmeinungen (240) zu Yamaha YAS-103

3,8 Sterne

240 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
96 (40%)
4 Sterne
82 (34%)
3 Sterne
12 (5%)
2 Sterne
22 (9%)
1 Stern
29 (12%)

3,8 Sterne

240 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha YAS-103

Technik
Soundsystem 7.1-System
Dolby Digital fehlt
DTS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha YAS103 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Preiswert ins Vergnügen

digital home 4/2014 - Moderne Flach-Fernseher begeistern mit toller Bildqualität, liefern jedoch meist nur dürftigen, dünnen Klang. Abhilfe schaffen Surroundanlagen mit 5.1 Lautsprechern und AV-Receiver oder, viel praktischer und günstiger: Soundbars! ...Näher betrachtet wurde ein Soundbar. Das Modell erhielt die Note 1,2. Ton und Praxis dienten als Testkriterien. …weiterlesen

Riegel vorgeschoben

video 11/2013 - Seit dem Triumphzug der Soundbars bekommt der Begriff Bildbalken eine ganz neue Bedeutung. Man kann die praktischen Einteiler vor die Mattscheibe oder darunter schieben und natürlich aufhängen. Doch wo ist der Haken an der Sache?Testumfeld:Die Zeitschrift video testete fünf Soundbars und vergab 1 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. …weiterlesen

Yamaha Front Surround-Soundbar YAS-103

Area DVD 3/2014 - Getestet wurde eine Surround-Soundbar, die mit „überragend“ abschnitt. …weiterlesen