Yamaha HS7 Test

(Nahfeldmonitor)
  • Gut (1,9)
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Nahfeldmonitor
  • Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Yamaha HS7

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    „Plus: saubere, klare Höhen; fundierter Bass.
    Minus: keine Cincheingänge.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Yamaha HS-7

  • Yamaha HS 7

    Yamaha HS 7, aktiver 2 - Wege Nahfeld Monitor, 6. 5"" Tieftöner (60 Watt) + 1"" Hochtöner (35 Watt) ,...

  • Yamaha - HS 7 Grey Limited Edition

    Aktiver 2 - Wege - Bassreflex - NahfeldmonitorYamaha HS 7 ist ein aktiver Nahfeldmonitor, der aufgrund seiner Yamaha - ,...

  • Yamaha HS 7 Studio Monitor

    Schon seit den 1970er - Jahren sind Yamahas Kult - Referenzmonitore mit demweißen Konus wegen ihrer akkuraten, ,...

  • Yamaha HS7

    Aktiver 2 - Wege - Bassreflex - Nahfeldmonitor, 6, 5" - Konus - Tieftöner & 1" - Kalottenhochtöner, ,...

  • Yamaha HS7 2-Wege Nahfeldmonitor - Aktiv

    2 - Wege Nahfeldmonitor - Aktiv Yamaha HS7 Bei der Entscheidung für einen Referenz - Studiomonitor gibt es ein ,...

  • Yamaha HS7 Stativ Set

    Keine Beschreibung vorhanden.

Kundenmeinungen (2) zu Yamaha HS7

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Yamaha HS7

Abmessungen 210 x 284 x 332 mm
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 43 Hz - 30 kHz
Gewicht 8,2 kg
Leistung (RMS) 95 W
Monitor-Technik Aktiv
Typ Nahfeldmonitor
Wege 2

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Das Duale System VIDEOAKTIV 3/2014 - Lautsprecher-Pionier JBL schaut bei der LSR 305 anscheinend hauptsächlich auf Profis und spart sich die Cinchbuchsen. Auch in der Oberklasse geht's nicht ohne Rippen - Yamaha kühlt darüber die Elektronik der HS 7. Die Nubert nuPro A-200 bietet vielfältige Analog- wie Digitalkontakte - aber leider nicht die, die in Studios gängig sind. Der Trick mit dem Druck - Fostex' PX-5 speichert die Einstellung, wenn man kurz auf den Regler drückt. …weiterlesen