Ø Gut (2,2)

Test (1)

o.ohne Note

(28)

Ø Teilnote 2,2

Produktdaten:
Ladeslots: 1
Gewicht: 60 g
Mehr Daten zum Produkt

Xoro MPB 250 im Test der Fachmagazine

    • Tablet und Smartphone

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: gute Verarbeitung.
    Minus: lange Ladezeit.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Xoro MPB 840 Powerbank externer Akku-Ladegerät mit LED Taschenlampe für Apple

    Geben Sie Ihrem Smartphone eine volle Ladung oder verlängern Sie die Gesprächszeit Ihres iPhone' ,...

Kundenmeinungen (28) zu Xoro MPB 250

28 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
9
3 Sterne
4
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Xoro MPB250

Eine Smartphone-Ladung im Kreditkartenformat

Der Markt für Zusatzakkus boomt. Kaum ein Smartphone schafft es heutzutage noch über einen Tag hinaus, das Höchste der Gefühle sind zwei Tage bei sehr moderater Benutzung. Und der Trend zu ultrahochauflösenden Displays befeuert diese Entwicklung nur noch weiter, ganz gleich, wie stromsparend moderne Chipsätze auch immer arbeiten mögen. Und so ist es zumindest auf Geschäfts- oder Urlaubsreisen eine gute Idee, für etwas Zusatzsaft zu sorgen. Doch leider ist das leichter gesagt als getan.

Ideal, wenn man nicht gleich mehrere Tage überbrücken muss

Denn zwar gibt es Zusatzakkus in Hülle und Fülle, doch viele wenden sich als mobile Power Banks gezielt an Leute, die längere Abwesenheitszeiten zu überbrücken haben. Da sind dann 8.000 oder 10.000 mAh Nennladung enthalten, das Gerät ist dann aber auch entsprechend schwer und klobig. Zum Glück gibt es in jüngerer Zeit eine Rückbesinnung auch auf kleinere Lademengen. Denn nicht jeder muss gleich einen ganzen Urlaub ohne Steckdose überbrücken. Manchmal braucht man ganz einfach nur den Tick Zusatzladung an einem Tag intensiver Handy-Nutzung.

Balance zwischen Ladung und Größe

Dann ist man froh, wenn man aber nur ein kleines Ladegerät in der Größe einer Kreditkarte mit sich rumschleppen muss, das mühelos in eine Gesäßtasche passt – wie das Xoro MPB 250. Mit Abmessungen von 96 x 62 x 7,5 Millimetern ist es tatsächlich nur so groß wie eine Kreditkarte und zugleich flacher als die meisten Smartphones. Mit 60 Gramm ist der Zusatzakku aber so leicht wie es kein Handy mehr schafft. Dafür stecken im Inneren aber 2.500 mAh Nennladung – das ist so viel wie bei ausgewachsenen Smartphones der Übergröße. Und somit genug, um die meisten Geräte zumindest einmal komplett wieder aufzuladen.

Preislich attraktive Alternative zu großen Akkus

Der Akku Xoro MPB 250 besitzt wie die meisten Geräte seiner Art eine LED-Anzeige für die aktuelle Kapazität sowie einen Überladungs- und Überhitzungsschutz. Kompatibel ist er mit so ziemlich allen mobilen Endgeräten, sofern diese mit USB kompatibel sind – auch über Adapter. Auch preislich ist der Xoro-Akku eine gute Alternative: Im Handel ist er für unter 14 Euro erhältlich. Da kann man wirklich nichts sagen.

Datenblatt zu Xoro MPB 250

Ladeslots 1
Gewicht 60 g
Features
  • Schnellladefunktion
  • Akkus enthalten
  • Minus-Delta-U-Abschaltung
  • Ladezustandsanzeige

Weiterführende Informationen zum Thema Xoro MPB250 können Sie direkt beim Hersteller unter xoro.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Just Mobile Gum++RAIKKO USB Accu Pack BusinessLine 2000MiPow SP2600L-PKasolar Xtorm PowerBank 2600EC Technology Powerbank (22400 mAh)Tizi Kraftprotz (2016)Motorola Power Pack MicroXiaomi Mi Power Bank (5000mAh)eZelleron KraftwerkZnex Notstrom