• ohne Endnote

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 12 W
Lauf­zeit: 6 h
aptX: Nein
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Spritz­was­ser­schutz: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Xoro HXS 800 BT im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Der schicke Bluetooth-Lautsprecher HXS 800 BT von Xoro bietet perfekten Musikgenuss zu Hause und unterwegs. Dank eingebautem Mikrofon darf das Handy gerne auch bei ankommenden Anrufen in der anderen Ecke des Raumes liegen.“

Testalarm zu Xoro HXS 800 BT

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dockin D Fine+ 2 15436

Einschätzung unserer Autoren

HXS 800 BT

Tel­ler­form

Bluetooth-Lautsprecher sind beliebt. Auch Xoro hat ein neues Modell namens HXS 800 BT im Programm, das im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzprodukten nicht eckig, sondern eher wie ein tiefer Teller geformt ist.

Sechs Stunden Akkulaufzeit

Die „innovative Konstruktion“ macht den Lautsprecher nicht nur zum Blickfang, sondern verspricht in Kombination mit der „modernen Signalverarbeitung“ auch akustische Vorteile. Kraftvoll und klar soll sie klingen, die 5,5 Zentimeter hohe und 20 Zentimeter breite wie tiefe Aktivbox. Für die eigentliche Schallwandlung sind zwei aktive Treiber unbekannter Größe zuständig, die mit einer maximalen Ausgangsleistung von jeweils sechs Watt befeuert und zusätzlich von einer Passivmembran unterstützt werden. Laut Datenblatt decken die Treiber den Frequenzbereich von 80 bis 20000 Hertz ab, was für eine Box besagter Größe durchaus beachtlich wäre. Hört man bei moderatem Pegel Musik, soll der integrierte Lithium-Ionen-Akku (1000 mAh) bis zu sechs Stunden durchhalten. Dreht man die Lautstärke voll auf, ist nach zwei Stunden Schluss.

A2DP, AVRCP, HFP und HSP

Um den Akku mit neuer Energie zu versorgen, verbindet man die Box über das mitgelieferte Netzteil mit einer Steckdose. Für einen kompletten Ladezyklus soll das Gerät gut vier Stunden brauchen. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten: Ein Adapterkabel von 3,5 auf 3,5 Millimeter, denn man kann die Box nicht nur drahtlos via Bluetooth mit Signalen versorgen, sondern auch über den Line-Eingang an der Rückseite, der sich gleich links von der Buchse für das Netzteil befindet. In Sachen Kurzstreckenfunk setzt Xoro auf Version 2.1 und die üblichen Bluetooth-Profile, namentlich A2DP (Audio-Übertragung), AVRCP (Fernsteuerung), HFP (Freisprechen) und HSP (Sprachausgabe über Lautsprecher). Das Mikrofon zum Freisprechen sitzt im Gehäuse. Bedient wird das Gerät mit blau beleuchteten Sensortasten nebst Display an der Oberseite.

Wer das Design mag, bekommt für 60 EUR (amazon) einen funktionellen Bluetooth-Lautsprecher. Die Laufzeit des Akkus ist in Ordnung, wenn auch nicht überragend. Ob der HXS 800 BT tatsächlich „kraftvoll und klar“ klingt, bleibt abzuwarten – erste Tests stehen noch aus.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Xoro HXS 800 BT

Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 12 W
Akkueigenschaften
Kapazität 1000 mAh
Laufzeit 6 h
Extras
aptX fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung fehlt
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Maße & Gewicht
Breite 20 cm
Tiefe 20 cm
Höhe 5,5 cm
Gewicht 0,71 kg
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 80 Hz

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: