HRT 5000 Produktbild

Ø Gut (2,5)

Test (1)

o.ohne Note

(233)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Tuner: Twin
Mehr Daten zum Produkt

Xoro HRT 5000 im Test der Fachmagazine

    • SATVISION

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 2 von 4

    „gut“ (89,1%)

    „Energiesparsieger“

    „Plus: Aufnahmekomfort, Geschwindigkeit.
    Minus: kein Netzschalter.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Xoro HRK 7622 Digitaler Kabel-Receiver DVB-C HDMI PVR

    • DigitalKabel (DVB - C) - Receiver • HDMI, USB, LAN • Mediaplayer, USB Recording • Farbe: Schwarz • integrierter ,...

Kundenmeinungen (233) zu Xoro HRT 5000

233 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
112
4 Sterne
63
3 Sterne
26
2 Sterne
16
1 Stern
16
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Xoro HRT5000

Twin-Tuner & USB-Anschluss

Weil Xoro beim HRT 5000 einen Twin-Tuner für DVB-T verbaut hat, kann man einen Sender anschauen, gleichzeitig ein anderes Programm aufnehmen beziehungsweise zwei Sender parallel mitschneiden. Die Aufnahmen landen auf einem externen USB-Speicher, der natürlich nicht zum Lieferumfang gehört.

Laut Hersteller lässt sich der optionale USB-Speicher – also ein Speicherstick oder eine externe Festplatte – mit FAT, FAT32 oder NTFS formatieren. Anders als bei FAT ist die Dateigröße bei NTFS nicht auf vier Gigabyte beschränkt. Man kann die auf dem USB-Gerät archivierten Sendungen auch dann abspielen, wenn gerade eine neue Aufnahme läuft. Die Aufnahmen werden entweder im elektronischen Programmführer oder im Timer programmiert, wobei sich in beiden Fällen bis zu acht Ereignisse programmieren lassen. Die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) wird ebenfalls unterstützt. Von USB-Speicher soll man außerdem MPEG1- und MPEG2-Videos anderen Ursprungs, JPEG- und BMP-Fotos sowie Musikdateien abspielen können, die im MP3- oder im WMA-Format vorliegen. Der USB-Anschluss sitzt vorne am Gerät. Mit Blick auf die Rückseite entdeckt man einen Antenneneingang, einen Antenneausgang mit Durchschleiffunktion, zwei Scart-Buchsen (eine für den Fernseher, die zweite für einen Videorecorder) und einen koaxialen Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einer entsprechend ausgerüsteten HiFi-Anlage. Auf eine HDMI-Buchse und einen analogen Audio-Ausgang, über den sich der Ton zu einer HiFi-Anlage ohne Digitaleingang schicken ließe, muss man verzichten. Das Gerät ist 23,5 Zentimeter breit, vier Zentimeter hoch, 12,5 Zentimeter tief und wird mit einer Fernbedienung, allerdings ohne Scart-Kabel ausgeliefert.

Wer einen funktionellen und relativ günstigen DVB-T-Receiver für seinen Röhrenfernseher sucht, hat ihn ihm HRT 5000 gefunden. Das Groß der Kundschaft scheint zufrieden mit den Leistungen der Box, während die Zeitschrift „Satvision“ den Xoro trotz fehlendem Netzschalter sogar zum „Energiesparsieger“ kürt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xoro HRT 5000

Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Twin
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Xoro HRT5000 können Sie direkt beim Hersteller unter xoro.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

TechniSat Technistar K1SVS Skyvision Logi Sat 2750 HD+Sagem Kabel Deutschland HD-Video-RecorderLidl / Silvercrest SSR HD+60 A1Dream Multimedia Dreambox DM800HDse (500 GB)WebTube HD TV-BoxFaval Mercury HS 150 SEeviado oneAldi / Medion Life P24006 (MD 26004)SVS Skyvision LogiSat HD 55 HDMI