Befriedigend

2,7

Gut (2,2)

Befriedigend (3,1)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 19.02.2022

Besei­tigt nasse und tro­ckene Ver­schmut­zun­gen

Effiziente Reinigung. Vereinfacht die Bodenreinigung erheblich, indem nasse und trockene Verschmutzungen in einem Schritt beseitigt werden. Bietet eine Betriebsdauer von bis zu 35 Minuten und reinigt bis zu 280 Quadratmeter. Verfügt über ein gut lesbares Display und Sprachausgabe.

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Nachfolgeprodukt Dyad 2.0

Roborock Dyad im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.07.2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1); Oberklasse

    „Praxistipp“

    Stärken: sehr gute Reinigungsergebnisse; wendig und gute „Fahreigenschaften“; Selbstreinigung funktioniert gut.
    Schwächen: unpraktische Stütze zum Aufstellen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 03.02.2022 | Ausgabe: 3/2022
    • Details zum Test

    Note:2,2

    „Plus: reinigt bis an die Wand, exzellente Reinigungsleistung, selbstreinigend.
    Minus: Klappständer statt Arretierung.“

    • Erschienen: 08.07.2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Gold Award“

    Plus: säubert sehr flexibel und auf hohem Niveau; kann Karten erstellen; erfreulich große Behälter für Schmutz- und Frischwasser; praktisches Display; Sprache lässt sich am Sauger einstellen.
    Minus: etwas zu hoch für flache Möbel; steht nicht frei; Akku lässt sich nicht wechseln. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 17.05.2022
    • Details zum Test

    90 von 100 Punkten; 4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen, „Gold Award“

    Pro: reinigt auf sehr gutem Niveau; hochwertig verarbeitet; optisch ansprechend.
    Contra: ausklappbarer Ständer verbesserungswürdig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 11.02.2022 | Ausgabe: 4/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: überzeugt mit seinen Wischergebnissen; kann saugen, wischen und trocken föhnen; schafft auch hartnäckige Verschmutzungen; einfache Handhabung, dank Selbstreinigung und automatischer Saugkraftregulierung; Display informiert übersichtlich über alles Wichtige; trotz hohem Gewicht lässt sich das Gerät leicht führen; guter Preis aufgrund der gebotenen Funktionen.
    Contra: Bodendüse und Wassertanks sind äußerst klobig gestaltet, recht laut, kann ohne klappbaren Standfuß nicht alleine stehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Roborock Dyad

zu Roborock Dyad

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Meinungsanalyse zu Roborock Dyad

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich Roborocks Dyad in den wichtigsten Bewertungskriterien für Akku-Staubsauger, wie Saugleistung oder Ausstattung? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Saugleistung

Ausstattung

Bedienung

Design

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Der Staubsauger überzeugt mit einer guten Saugleistung und einem super Reinigungsergebnis. Die Bedienung ist einfach zu handhaben, allerdings gibt es hier einige Kritikpunkte wie das Ausklappen des Hebels. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird größtenteils positiv bewertet, jedoch gibt es auch negative Erfahrungen bezüglich des Kundenservice und der Wartezeiten beim Händler. Insgesamt bietet der Staubsauger eine gute Ausstattung mit flexibler Bodendüse und einem hygienisch reinigbaren Schmutzwasserbehälter. Das Design wird als optisch ansprechend empfunden, jedoch gibt es vereinzelt Kritik bezüglich der Verarbeitungsqualität.

2,9 Sterne

125 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
40 (32%)
4 Sterne
15 (12%)
3 Sterne
10 (8%)
2 Sterne
12 (10%)
1 Stern
48 (38%)

2,9 Sterne

125 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Besei­tigt nasse und tro­ckene Ver­schmut­zun­gen

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Der Akku-Staubsauger von Xiaomi soll die Reinigung Ihrer Hartböden erheblich vereinfachen, indem er nasse und trockene Verschmutzungen in einem Arbeitsgang beseitigt. Nachdem Sie den 850 Milliliter fassenden Frischwasserbehälter befüllt haben, können Sie mit dem Reinigen auch gleich loslegen. Der Hersteller gibt die Betriebsdauer mit bis zu 35 Minuten ein, in denen Sie maximal 280 Quadratmeter Wohnfläche reinigen können. Den aktuellen Betriebsmodus und den Grad der Verschmutzung erfahren Sie über ein gut ablesbares Display. Zudem werden Sie über eine Sprachausgabe mit relevanten Informationen versorgt. Während Arbeitspausen bringen Sie den Xiaomi mithilfe eines kleinen Ständers in Parkposition. Nachdem Sie Ihre Reinigungsarbeiten beendet haben, stellen Sie den Sauger in seiner Basisstation zur Selbstreinigung ab.

von Andreas Sackmann

Fachredakteur im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2015.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Roborock Dyad

Staubsauger
Saugstufen 2
Lautstärke 78 dB
Akkuladezeit 240 min
Akkuleistung 5000 mAh
Anzeige Restlaufzeit Akku vorhanden
Ladestation vorhanden
Wechselbarer Akku k.A.
Gewicht 5100 g
Staubsaugen
Staubkapazität 0,6 l
Geeignet für Allergiker vorhanden
Geeignet für Tierhaare k.A.
HEPA-Filter vorhanden
Zusätzlicher Saugschlauch fehlt
Absaugstation k.A.
Abnehmbarer Handsauger fehlt
Wischfunktion zur Feuchtreinigung
Saugen und Wischen vorhanden
Nur Wischen fehlt
Mit Tanksystem vorhanden
Tankvolumen 0,85 l
Mit Reinigungsstation k.A.
Düsen
Elektrobürste vorhanden
Fugendüse fehlt
Matratzenbürste fehlt
Mini-Turbo-Düse fehlt
Mini-Elektrobürste fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse fehlt
Saugpinsel / -bürste fehlt
Softbürste vorhanden
Tierhaardüse k.A.
Turbodüse fehlt
Nachhaltigkeit
Langlebig k.A.
Besonders energiesparend k.A.
Aus recyceltem Material k.A.
Schadstoffarm k.A.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf