• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 289 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
289 Meinungen
Geeignet für: Vinyl­f­lie­sen, Vinyl­pa­neele (selbst­kle­bend), Lami­nat­pa­neele
Eigenschaften: Längs­schnitte, Win­kel­schnitte
Mehr Daten zum Produkt

Wolfcraft VLC 300 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    1,6; „Einstiegsklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Der Wolfcraft VLC 300 zeigt sich im Test des Fachmagazins „Laminat verlegen“ als ausgesprochen zweckmäßig und minimalistisch. Angenehm sind die Nuten am Holm, mittels derer eine Auflageerweiterung genutzt werden kann. Allerdings fällt die zu kleine Materialauflage negativ ins Gewicht.
    Im Einsatz überzeugt das Wolfcraft-Produkt dadurch, dass selbst bei geringem Kraftaufwand erstklassige Ergebnisse erzielt werden. Die Schnittkanten sind absolut sauber und erleichtern das Verlegen des Laminats erheblich. Staub und Späne treten nicht auf, sodass das anschließende Reinigen mühelos gelingt. Als positiv fällt ins Gewicht, dass das Werkzeug auch für Vinyl-Böden eingesetzt werden kann. Insgesamt vergibt die Zeitschrift die Note „1,6“ und das Gesamturteil „Einstiegsklasse“.

Kundenmeinungen (289) zu Wolfcraft VLC 300

4,1 Sterne

289 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
182 (63%)
4 Sterne
40 (14%)
3 Sterne
29 (10%)
2 Sterne
9 (3%)
1 Stern
29 (10%)

4,1 Sterne

289 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Wolfcraft VLC 300

Geeignet für
  • Laminatpaneele
  • Vinylpaneele (selbstklebend)
  • Vinylfliesen
Maße 220 x 225 x 660 mm
Gewicht 3,3 kg
Maximale Vinylstärke 6 mm
Maximale Vinylbreite 470 mm
Maximale Laminatstärke 11 mm
Maximale Laminatbreite 470 mm
Eigenschaften
  • Winkelschnitte
  • Längsschnitte
Ausstattung
  • Längsanschlag
  • Materialauflage

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt auch für Vinyl

Laminat verlegen 1/2013 (August-Oktober) - Den Laminatschneider LC300 von Wolfcraft hatten wir bereits im Test. Jetzt wurde er überarbeitet und ist auch für Vinyl-Bodenbeläge geeignet.Geprüft wurde ein Laminat- und Vinylschneider, der die Note 1,6 erhielt. Für die Bewertung wurden Funktion, Bedienung und Ausstattung herangezogen. …weiterlesen

Hebelgesetze

Heimwerker Praxis 2/2010 - Die Einschränkung für Materialdicken bis 12 Millimeter verhindert die Verarbeitung vieler Böden, die über eine aufkaschierte Trittschalldämmung verfügen. Gerade bei Parkettböden, die über eine starke Nutzschicht verfügen, kann der Floormaster oft nicht angewendet werden. Bei der Arbeit schneidet die Maschine immer einen Streifen aus dem Material, und je nach Konsistenz kann es auch zu einigem Staub kommen, der sich dann unter dem Fuß sammelt. …weiterlesen