ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
450 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Lang­schlitz-​Toas­ter
Leis­tung: 600 W
Bröt­chen­auf­satz: Inte­griert
Mehr Daten zum Produkt

WMF Küchenminis 1-Scheiben-Toaster im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (89,8%)

    Platz 4 von 16

    „Plus: Brötchenaufsatz.
    Minus: mäßiger Bräunungsgrad.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu WMF Küchenminis 1-Scheiben-Toaster

zu WMF Coup 1-Scheibentoaster

  • WMF Küchenminis 1-Scheiben Toaster Langschlitz XXl-
  • WMF 04.1410.0011 KÜCHENminis® Toaster Edelstahl matt (600 Watt, Schlitze: 1)
  • WMF 04.1410.0011 KÜCHENminis® Toaster Edelstahl matt (600 Watt, Schlitze: 1)
  • WMF Toaster KÜCHENminis, 1 langer Schlitz, für Scheibe,
  • WMF Küchenminis 1-Scheiben-Toaster, Toaster, Silber
  • WMF Toaster KÜCHENminis®, 1 langer Schlitz, für 1 Scheibe, 600 W
  • WMF 1-Scheiben-Toaster KÜCHENminis
  • WMF KÜCHENminis 1-Scheiben-Toaster
  • WMF 1-SCHLITZ TOASTER 600W (414100011 KÜCHENMINI)
  • WMF KüchenMinis 1-Scheiben Toaster

Kundenmeinungen (450) zu WMF Küchenminis 1-Scheiben-Toaster

4,6 Sterne

450 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
350 (78%)
4 Sterne
52 (12%)
3 Sterne
22 (5%)
2 Sterne
9 (2%)
1 Stern
18 (4%)

4,6 Sterne

441 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

6 Meinungen bei eBay lesen

4,7 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

WMF Coup 6130245351

Eine Scheibe nach der ande­ren

Warum Strom verschwenden, wenn am Frühstücktisch nicht zwei Toasts auf einen Rutsch gefragt sind, sondern die Scheiben schön eine nach der anderen gegessen werden? Und warum sich darüber ärgern, dass der zweite Toast schon kalt wird, während man noch dabei ist, den ersten zu verspeisen? Auf diese Fragen gäbe ein 1-Scheiben-Toaster de facto die richtige Antwort. Doch bislang war nirgendwo ein Exemplar dieser Gattung aufzutreiben, was jedoch ab Herbst der deutsche Hersteller WMF endlich ändern wird.

Knuffig und sparsam

1-Schlitz-Toaster gibt es zwar zur Genüge, doch dabei handelt es sich ausschließlich um sogenannte Langschlitztoaster, also Geräte, in denen zwei Toastscheiben Platz finden. Das hat natürlich zur Folge, dass diese Modelle zwar meistens sehr schlank sind, dafür aber ziemlich in die Breite gehen. 40 Zentimeter sind keine Seltenheit. Für einen „echten“ 1-Scheiben-Toaster genügt dagegen rund die Hälfte. Und auch wenn der baden-württembergische Hersteller derzeit leider noch mit den genauen Abmessungen des Toasters hinterm Berg hält, darf davon ausgegangen werden, dass es sich um ein extrem kompaktes, fast schon „knuffiges“ Gerät handeln wird. Die Langschlitz-Kollegen müssen außerdem mit einer höheren Leistungsaufnahme versehen sein, schließlich sollen sie doppelt so viele Scheiben rösten. Der WMF dagegen begnügt sich mit sparsamen 600 Watt, mehr muss auch nicht sein.

Alles dran, alles drin

„Klein“ bedeutet gleichzeitig nicht zwangsweise, dass in Sachen Funktionsumfang massive Abstriche hingenommen werden müssen. Am WMF ist alles dran und auch drin, was ein Toaster können muss. So versteht er sich auch aufs Auftauen gefrorener Toast-/Brotscheiben oder kann bereits geröstete Scheiben noch einmal aufknuspern. Zum Toasten von Brotscheiben wiederum ist es wichtig, dass diese vor dem Rösten automatisch zentriert werden, was der WMF ebenfalls beherrscht. Und die derzeit beliebten Sandwiches in Übergröße („American Toasts“) passen auch komplett in den Toaster. Die Entnahme kleinere Scheiben könnte daher allerdings ab und zu etwas Umstände machen, denn eine Nachhebefunktion ist leider Fehlanzeigen. Last, but not least, verfügt der WMF sogar über einen integrierten Brötchenaufsatz.

Fazit

Wer wirklich nur jeweils 1 Scheibe Toast pro Durchgang benötigt und es außerdem satt hat, für einen Toaster eine riesige Fläche zu verschwenden, liegt beim WMF goldrichtig. Allerdings sollte bedacht werden, dass in das Gerät nicht, wie etwa in einem Langschlitztoaster, größere Brotscheiben Platz haben. Diese müssen stattdessen auf Normmaß zugeschnitten werden. Und wenn Besuch am Frühstückstisch sitzt, fehlt mitunter ein zweiter Röstschlitz und das Frühstück zieht sich in die Länge – was jedoch nicht unbedingt schlimm sein muss. Ab Herbst darf der Versuch, mit einem 1-Scheiben-Toaster zurecht zu kommen, gewagt werden. Kostenpunkt laut Hersteller: 65 Euro. Der Toaster ist allerdings bereits jetzt schon für deutlich weniger gelistet.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Toaster

Datenblatt zu WMF Küchenminis 1-Scheiben-Toaster

Ausstattung
  • Entfernbarer Krümelbehälter
  • American-Toast-Schlitze
Funktionen
  • Auftauen
  • Aufwärmen
  • Automatische Brotzentrierung
Nachhebefunktion fehlt
Sandwichanzeige fehlt
Allgemeine Informationen
Typ Langschlitz-Toaster
Material Edelstahl
Leistung 600 W
Funktionen
Auftauen vorhanden
Aufwärmen vorhanden
Einseitiges Rösten fehlt
Liftfunktion fehlt
Warmhalten fehlt
Ausstattung
Automatische Brotzentrierung vorhanden
Extratiefe Schlitze vorhanden
Extrabreite Schlitze fehlt
Herausnehmbare Krümelschublade vorhanden
Wärmeisoliertes Gehäuse fehlt
Brötchenaufsatz Integriert
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 6130245351

Weiterführende Informationen zum Thema WMF Coup 1-Scheibentoaster können Sie direkt beim Hersteller unter wmf.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: