Winora Nepal Test

(Crossbike)
Nepal Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 2 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Crossrad
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Winora Nepal

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • 10 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Starke Optik prägt das Nepal. Das lässt viel erwarten. Doch fast 14 Kilo Gesamtgewicht, wovon die Laufräder bereits für fünf davon verantwortlich sind, machen das Winora schwer und schwerfällig. ...“

    • Fit For Fun

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Zwar starke Optik und sehr guter Rahmen, aber mit 14 Kilo ziemlich schwer. Ermöglicht tiefe, aerodynamische Haltung und superstabile Lenkung.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Winora Nepal

  • Unbekannt Winora Domingo 30 Disc Trekking Fahrrad schwarz 2019: Größe: 48cm

    Wir sind bereit, den Wandel tatkräftig mitzugestalten. Mit Mobilitätsideen für heute und morgen. Winora. ,...

Kundenmeinung (1) zu Winora Nepal

1 Meinung
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Ein Rad für alle Tage

    von Kernelx
    (Gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut
    • Nachteile: schwer
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Solides Rad für Vielfahrer und alle Wege.
    Gut verarbeitet und für ein Crossbike ziemlich robust.
    Für Streckenrekorde eher nicht geeignet, da mit 14 Kg in dieser Preisklasse eher etwas zu schwer.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Winora Nepal

Schaltungstyp Kettenschaltung
Typ Crossrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stark für die Stadt aktiv Radfahren 7-8/2008 - 12 Räder zeigen, wohin der Trend der neuen Pedelec-Generation geht: Aus einst Oma-Fahrrädern mit Hilfsmotor werden flotte Stadtflitzer, mit denen man sich gerne sehen lässt. Elegant, praktisch und vielseitig.Testumfeld:Im Test befanden sich zwölf Elektroräder. Testkriterien waren Fahrleistungen (Unterstützungsfaktor Bergstrecke, Fahreigenschaften ohne Motor) sowie Technik (Antriebslautstärke, Fahrkomfort). Sie erhielten keine Gesamtnoten. …weiterlesen


Ich will mit dem Swisspower-Team zum Worldcup bike 7/2008 - Wir machen Biker-Träume wahr. Folge 7: Katja Spitz aus Buchs in der Schweiz verbringt drei Tage mit dem Swisspower-Team beim Worldcup in Offenburg.In diesem Report aus der bike 7/2008 lesen Sie, wie die bike-Redaktion einer Leserin den Wunsch erfüllt, mit dem Swisspower-Racingteam zu einem Turnier zu fahren. …weiterlesen