Nepal Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
  • 1 Meinung
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Typ: Cross­bike
Mehr Daten zum Produkt

Winora Nepal im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    Platz 3 von 4

    „Zwar starke Optik und sehr guter Rahmen, aber mit 14 Kilo ziemlich schwer. Ermöglicht tiefe, aerodynamische Haltung und superstabile Lenkung.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Winora Domingo Trekking Fahrrad Herren Schwarz

Kundenmeinung (1) zu Winora Nepal

3,5 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Ein Rad für alle Tage

    von Kernelx
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut
    • Nachteile: schwer
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Solides Rad für Vielfahrer und alle Wege.
    Gut verarbeitet und für ein Crossbike ziemlich robust.
    Für Streckenrekorde eher nicht geeignet, da mit 14 Kg in dieser Preisklasse eher etwas zu schwer.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Winora Nepal

Basismerkmale
Typ Crossbike
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung

Weitere Tests & Produktwissen

Falträder

aktiv Radfahren 6/2008 - Zwei Skaterrollen erlauben das quere Nachziehen im Faltzustand. Gute Bremsen, wertige Ausstattung. Clever: Shimano Ketten-/Nabenschaltung mit kurzem Capreo-Schaltarm Lob fürs Birdy Touring! Komfortabel, tourentauglich, souveränes Fahren, gutes Falten, clever. Sehr gut gemacht! Vorsicht, hier kommt ein Birdy für Stadt-Liebhaber. Ein cleveres No-Problem-Faltrad, dank Front- und Heckfederung sowie Breitreifen ultimatives Gegenmittel gegen Pflaster, Bordsteinkanten, Asphaltrippen. …weiterlesen

Szene

bikesport E-MTB 11-12/2007 - Vom ersten Dezember bis zum Heiligen Abend winken Tag für Tag tolle Preise. Sie schmecken vielleicht nicht so gut wie Schokolade, versüßen das Biker-Leben aber mindestens genauso sehr. Ein Klick, der sich Tag für Tag lohnt, und das nicht nur zur Adventszeit 10 JAHRE JEANTEX BIKEWEAR Seit zehn Jahren gibt es mittlerweile die verschiedenen Bikekollektionen von Jeantex. Der Bekleidungshersteller bietet aus diesem Anlass das Jubiläumstrikot Serrada in limitierter Auflage an. …weiterlesen

Mega-Test

RennRad 1-2/2008 - Giant steht mit dem Aeryn weiblichen Triathlon-Beginnern hilfreich zur Seite und achtet auf alles, was für die Frau wichtig ist, inkl. ein Ausrüstungspaket für Einsteiger. HERCULES Sensazione Hercules ist zurück! Viele Jahre liegen die erfolgreichen Tage des deutschen Herstellers, der inzwischen in Händen der niederländischen Accell Gruppe ist, im Straßenradrennsport zurück. Ganz langsam möchte man zurückkehren und tut dies zunächst nur mit drei Modellen. …weiterlesen

Clever radeln

connect 6/2012 - Naviki ist sowohl für Andoid und iOS kostenlos. www.naviki.org Komoot Bike Auch von Komoot gibt es eine Browser- und eine Smartphone-Version. So kann man seine Touren bereits zu Hause am PC oder Mac planen und sie anschließend auf ein mobiles Gerät übertragen (auf Android, iOS oder GPS-Empfänger). …weiterlesen

Modelle der Saison 2010 - Versprechen gehalten

Die Testredakteure des Magazins ''RoadBike'' hatten das große Glück, fünf Top-Modelle der nächsten Rennrad-Saison schon vorab zu testen. Versprochen wurde von den Herstellern ein höherer Komfort bei einer hohen Steifigkeit und einem geringen Gewicht. Die Tester gingen also mit dementsprechend hohen Erwartungen in den Test. Und wurden nicht enttäuscht.

Blau blüht der Enzian

bikesport E-MTB 7/2008 - Eingebettet zwischen den Stubaier und Ötztaler Alpen liegt ein Paradies für jeden Mountainbiker: das Ötztal. Ein ganzes Tal voller Möglichkeiten und Trails, die nur darauf warten, unter die Stollenreifen genommen zu werden. Wir haben uns im Ötztal etwas umgesehen und sind begeistert.bike sport news stellt Ihnen in Ausgabe 7/2008 das Ötztal vor. Auf sechs spannenden Seiten bekommen Sie unter anderem an Hand vieler Bilder einen guten Eindruck dieses Radreise-Gebietes. …weiterlesen

Trainingssteuerung

RennRad 9-10/2008 - Wie kann man das eigene Training effizienter gestalten? Zwei Triathleten haben es ausprobiert und sich mit Leistungsdiagnostik und Wattmessung gezielt auf den Quelle Challenge in Roth vorbereitet.Das Rennrad Radsportmagazin zeigt Ihnen in Ausgabe 9-10/2008 am Beispiel von zwei Triathleten, wie Sie ihr Trainingsergebnis mit Hilfe von Leistungsdiagnostik und Wattmessung gezielt verbessern konnten. …weiterlesen

Kaufberatung

aktiv Radfahren 7-8/2008 - Kaufen Sie nicht die Katze im Sack! Probieren Sie verschiedene Pedelecs/E-Bikes aus - bevor Sie Ihre Kaufentscheidung treffen. Unsere fachkundige Beratung und eine Checkliste helfen Ihnen, auf die entscheidenden Dinge zu achten.aktiv Radfahren bietet Ihnen in einer Kaufberatung aus der Ausgabe 7-8/2008 viele Tipps rund um den Kauf eines Elekrofahrrades. Sie finden auf den vier Seiten unter anderem eine Checkliste und nützliche Ratschläge. …weiterlesen

Platzangst

bikesport E-MTB 5/2008 - Auf dem eigenen Bike muss man sich wohl fühlen, das zählt mehr als Gewicht und Preis. Die Hände sind das Werkzeug, mit dem wir alle Geschicke und Missgeschicke lenken, Gangwechsel veranlassen und zur Not auch bremsen. Vorzugsweise aktivieren der Daumen und der Zeigefinger alle Vorgänge. Doch in den modernen Cockpits, die mit Blockierhebeln, Lenkerhörnchen, Bikecomputern und allerlei Gerätschaften garniert sind, kann das durchaus schwer fallen. Wir zeigen Ihnen Teile, Tipps und Tricks, wie es besser geht.bike sport news gibt Ihnen in der "Technik"-Rubrik von Ausgabe 5/2008 Tipps, wie Sie auf Ihrem Bike den Überblick behalten und sich wohl fühlen. …weiterlesen