Nepal Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Cross­bike
Mehr Daten zum Produkt

Winora Nepal im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    Platz 3 von 4

    „Zwar starke Optik und sehr guter Rahmen, aber mit 14 Kilo ziemlich schwer. Ermöglicht tiefe, aerodynamische Haltung und superstabile Lenkung.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Winora Nepal

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Winora Domingo 30Disc ONYXSCHWARZ 4078030948

Kundenmeinung (1) zu Winora Nepal

3,5 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Kernelx

    Ein Rad für alle Tage

    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut
    • Nachteile: schwer
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren
    • Ich bin: begeisterter Radfahrer
    Solides Rad für Vielfahrer und alle Wege.
    Gut verarbeitet und für ein Crossbike ziemlich robust.
    Für Streckenrekorde eher nicht geeignet, da mit 14 Kg in dieser Preisklasse eher etwas zu schwer.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Winora Nepal

Basismerkmale
Typ Crossbike
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Winora Nepal können Sie direkt beim Hersteller unter winora.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Schicke Flitzer

Radfahren - Basis ist der geslopte Alurahmen mit abgesenkter Hinterbaugabel. Vollendet wird das Fahrwerk mit einer Carbongabel. Die 105er dient als Schaltung, aus Eigenproduktion sind Laufräder Lenker und Vorbau. Die Sattelstütze ist im Querschnitt "D"-förmig und soll für mehr Flex sorgen. Dass das Defy so eine Art "Allzweckrad" darstellt, mach sich schon bei der Sitzposition bemerkbar: Eher für Langstreckler entwickelt sitzt man nicht so sehr gebückt wie auf dem richtigen Straßenrenner, eben komfortabel. …weiterlesen