Sabrina Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,3)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Wilson Audio Sabrina im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Sabrina ist ohne Wenn und Aber der verführerischste Wilson-Lautsprecher, dem wir bisher gehört haben. Sie ist in praktisch allen Disziplinen sehr gut und läuft in der Kombination mit dem Pass INT-60 zur Höchstform auf. Wenn Sie wissen möchten, was es mit der High-End-Idee auf sich hat, dann lassen Sie sich dieses Duo einmal vorführen - es reißt Sie garantiert vom Hocker.“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    89 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ein Auftritt vom Feinsten – ungemein schnell, elegant, detailreich. Dabei mit ordentlich Druck im Tiefbass. Luxuriös auch die Abbildung – weit, transparent, maximal durchhörbar. Ein Coup, ein Superlautsprecher.“

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Wilson Audio Sabrina

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Geschlossen
Frequenzbereich 31 Hz - 21 kHz
Gewicht 42,6 kg
Schalldruckpegel 87 dB
Abmessungen 305 x 386 x 965 mm
Widerstand 4 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema Wilson Audio Sabrina können Sie direkt beim Hersteller unter wilsonaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schweres Mädchen

stereoplay 11/2015 - Doch die kompakte Box ist mit ihren 96 Zentimetern in der Höhe nicht nur eine filigrane Erscheinung, sondern auch eine Wuchtbrumme: Sabrina bringt 43 Kilogramm auf die Waage. Doch woher nimmt die Sabrina ihr Eigengewicht? Es liegt daran, dass Firmenchef Dave Wilson dem weit verbreiteten MDF (mitteldichte Faserplatte) misstraut - schon seit Jahren. Er mag seine Lautsprecher nicht aus Holzfaserplatten aufbauen. Lieber mixt er seinen eigenen Cocktail - aus Phenolharz und Mineralien. …weiterlesen

Die Rückkehr der wohligen Gänsehaut

FIDELITY 1/2018 - Dass diese Produktion nicht nur künstlerisch ein Hammer ist, dass ihr auch klanglich nur wenige Tonträger das Wasser reichen können, wurde mir erst klar, als meine Wiedergabeelektronik hochwertiger wurde und Graceland dennoch ungebrochen mitreißend aus den Lautsprechern kam. Mit der B&W 702 S2 ist sie wieder da, die Gänsehaut von einst, das Zucken in den Beinen, das ein erklärter Nichttänzer wie ich spätestens bei "You Can Call Me Al" nicht mehr bekämpfen kann. …weiterlesen

Ehrliche Haut

FIDELITY 2/2014 - Lediglich die Farbe des Materials wird nach optischen Gründen gewählt, der Stoff an sich mit Masse, Schallausbreitungsgeschwindigkeiten und Übergangswiderständen erklärt. Und zwar im Detail. Dass Herr Henning-Reinelt zudem kalkulatorisch mit beiden Beinen im Diesseits steht und keine Künstlerhonorare abruft, sei schon jetzt mit Freude erwähnt. Manche anderen Lautsprecherpreise wirken daneben schon fast ausgewürfelt. …weiterlesen

Tausendsassa

hifi & records 3/2016 - Sie beherrscht die typische ‚Wilson-Dynamik‘ genauso gut wie tonale Tugenden: die kompakte Sabrina im Test, kombiniert mit dem Pass INT-60.Ein Lautsprecher wurde getestet. Das Produkt erhielt keine Endnote. Zudem wurde ein Pass vorgestellt. …weiterlesen