Sehr gut (1,3)
1 Test
ohne Note
352 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: SSD
Schnitt­stel­len: M.2 (SATA)
Garan­tie­zeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Variante von WD Red SA500 (m.2 2280)

  • WD Red SA500 (m.2 2280) (1 TB) WD Red SA500 (m.2 2280) (1 TB)

Western Digital WD Red SA500 (m.2 2280) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: WD Red SA500 (m.2 2280) (1 TB)

    „Das SSD-Modul ist viel flotter als jede HDD. Im Heimnetz herrscht aber meist 1-Gigabit-LAN, und das bremst die Red SA500 deutlich aus. Zu viel darf man vom Turbo als nicht erwarten.“

zu Western Digital WD Red SA500 (m.2 2280)

  • Interne Festplatte für NAS-Systeme »RED - 1 TB - M.2«, Western Digital,
  • WD Red™ SA500, 1 TB, SSD, intern
  • Western Digital »Red SA500 M.2« SSD (1 TB) 560 MB/S Lesegeschwindigkeit,
  • WD Red™ SA500, 1 TB, SSD, intern
  • Western Digital Red 1TB NAS SSD M.2 SATA
  • Western Digital Red 1TB NAS SSD M.2 SATA
  • Western Digital Red 1TB NAS SSD M.2 SATA
  • Western Digital Red SA500 M.2 2280 NAS SATA SSD - 1TB
  • Western Digital Red™ SA500 1TB Interne M.2 SATA SSD 2280 M.2 SATA 6 Gb/s Retail
  • Western Digital Red™ SA500 1TB Interne M.2 SATA SSD 2280 M.2 SATA 6 Gb/s Retail
  • Western Digital Red 1TB NAS SSD M.2 SATA

Kundenmeinungen (352) zu Western Digital WD Red SA500 (m.2 2280)

4,8 Sterne

352 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
306 (87%)
4 Sterne
32 (9%)
3 Sterne
7 (2%)
2 Sterne
4 (1%)
1 Stern
7 (2%)

4,8 Sterne

352 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Western Digital WD Red SA500 (m.2 2280)

Technologie SSD
Schnittstellen M.2 (SATA)
Abmessungen / B x T x H 80 x 22 x 2.38 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Western Digital WD Red SA500 (m.2 2280) können Sie direkt beim Hersteller unter westerndigital.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schnell speichern

Computer - Das Magazin für die Praxis 7/2015 - Dieses Erfolgsrezept ept hat Samsung klugerweise auch bei der 850 EVO beibehalten und nur an wenigen Stellschrauben gedreht. Im neuen "3D V-NAND"-Speicher finden mehr Speicherzellen auf der gleichen Fläche Platz, was die Geschwindigkeit der SSD-Festplatte verbessern soll. Mit 514 MB/s beim sequenziellen Lesen und 502 MB/s beim sequenziellen Schreiben spielt die 850 EVO prompt ganz weit vorne mit - kein anderer Testkandidat ist schneller als die 850 EVO. …weiterlesen

Tempo-Rausch

Computer Bild 11/2015 - Beide kosten um die 100 Euro - wer aufs letzte Quäntchen Tempo verzichtet, kann also viel Geld sparen. Apropos Geld: Auf den Speicherplatz umgerechnet, sind größere SSDs generell günstiger. Denn: Kleinere SSDs haben zwar weniger Speicherchips, brauchen aber die gleiche aufwendige Steuerung wie Modelle mit größerem Speicher. So reicht die Spanne bei SSDs ab 120 Gigabyte von 43 bis 78 Cent pro Gigabyte; SSDs um 250 Gigabyte schlagen mit 38 bis 64 Cent pro Gigabyte zu Buche. …weiterlesen

Der ultraschnelle Hardware-Check

PCgo 9/2012 - Zwar funktioniert ein PC mit defektem Prozessor oder durchgebrannter Grafikkarte nicht mehr, aber das hat keinen Einfluss auf Ihre Daten. Ein Prozessor lässt sich immer ersetzen, ein durch einen Festplattendefekt verlorenes Familienfoto sehr oft nicht. Deshalb sollten Sie die Funktionstüchtigkeit Ihrer Festplatte stets im Auge behalten. Wie Sie das machen sollen? Nun, dank der in alle aktuellen Mainboard-BIOS-Versionen integrierten SMART-Funktion wird die Festplatte automatisch überwacht. …weiterlesen

Tempo-Macher

PC Magazin 7/2017 - ADATA gibt leider die TBW nicht an, verbaut aber einen kleinen Kühlkörper auf den Speichermodulen. Die PNY CS2030 ist mit einem Versandpreis von rund 140 Euro eines der günstigsten SSMs, die es mit 240 GByte Größe gibt. Sieht man einmal von der dominierenden Leistung der Samsung ab, liegt die PNY mit ihrem Testergebnis durchaus in einem attraktiven Bereich. Die Zugriffszeiten sind gut, und die maximalen Lese- und Schreibraten sind mit drei bzw. zwei Terabyte pro Sekunde ebenfalls sehr gut. …weiterlesen

15 Flashspeicher-Festplatten im Vergleich

PC-WELT 2/2011 - Während einige Hersteller nur die nackte SSD eintüten, schnüren andere ein Rundum-Sorglos-Paket. Umfassend ausgestattete Modelle wie die Kingston SNVP325 bringen alles mit, was für den Einbau in PC oder Notebook notwenig ist – inklusive Software für die 1:1-Kopie Ihrer Windows-Installation. Bei solide ausgestatteten SSDs finden Sie zumindest einen 2,5-auf-3,5-Zoll-Einbaurahmen sowie acht Schrauben für die PC-Montage im Karton. …weiterlesen