Weistek WT150 Test

(3D-Drucker)
WT150 Produktbild
  • Befriedigend (3,4)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Fertiggerät
  • Schnittstellen: USB 2.0, SD-Card
  • Unterstütztes Druckmaterial: PLA
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Weistek WT150

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 22/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,41)

    „Mit Hammer und Spachtel. Die Ausdrucke des Weistek ließen sich nur mit Hammer und angeschliffenem Spachtel vom Druckbett lösen. Dann war auch oft der Ausdruck hin – wenn er nicht schon vorher im Eimer war, weil sich die Schrauben der Druckplatte gelöst hatten.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinung (1) zu Weistek WT150

1 Meinung
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Weistek WT150

Schnittstellen USB 2.0, SD-Card
Typ Fertiggerät
Unterstütztes Druckmaterial PLA

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Druck dir dein Haus, dein Auto ... Computer Bild 22/2014 - Auspacken, einschalten und loslegen - das klappte aber auch bei vielen anderen Testkandidaten nicht: Beim Weistek war die mitgelieferte Software fehlerhaft, beim German Rep-Rap die Filament-Bestückung fummelig und der da Vinci brauchte entgegen der Herstellerangabe eine aufwendige Kalibrierung. Woher kommen die Vorlagen? Wer mit einem 3D-Drucker arbeiten will, benötigt dreidimensionale nsionale Vorlagen. …weiterlesen