ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Kamera-​Drohne
Bauart: Qua­dro­co­pter
Kamera vorhanden: Ja
Video-Auflösung: Full HD
Stabilisierung: Gim­bal
Mehr Daten zum Produkt

Walkera Voyager 3 im Test der Fachmagazine

    • DRONES

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Seiten: 10

    ohne Endnote

    „... Die Voyager 3 lässt sich einwandfrei im manuellen Flugmodus steuern. Etwas Flugerfahrung ist natürlich von Vorteil, um die natürliche, allerdings minimale Drifttendenz feinfühlig aussteuern zu können ... Filmerische Freiheiten bietet das sehr gute Dreiachs-Brushless-Gimbal, das sich anschlaglos 360 Grad drehen lässt. ... Walkeras Voyager 3 konnte im Test punkten, die Kamera allerdings nicht. ...“  Mehr Details

    • Modell AVIATOR

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Plus: Sender, Akku, Ladegerät und Gimbal gehören zum Lieferumfang; Dreiachs-Brushless-Gimbal bietet anschlaglose 360-Rundumsicht; Sehr gute Flugeigenschaften für Kameraflüge; Übertragung von Telemetriedaten auf Senderdisplay.
    Minus: Mitgelieferte Walkera-Kamera konnte nicht überzeugen.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Walkera 15001000 Vitus Portable Quadrocopter RTF-FPV-Drohne mit 4K UHD-Kamera,

    Kompaktes Design, zusammenklappbar. Neue, extrem kleine DEVO F8S Fernsteuerung 4K UHD - Kamera mit 3 - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Walkera Voyager 3

Typ Kamera-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Video-Auflösung Full HD
Stabilisierung Gimbal
Features Follow Me
Navigation
  • GPS
  • Glonass
Maximale Flugzeit 25 Minuten
Livebild Display in Fernbedienung
Steuerung Fernsteuerung
Abmessungen (B x T x H) 473 x 463 x 300 mm
Gewicht 3650 g

Weiterführende Informationen zum Thema Walkera Voyager3 können Sie direkt beim Hersteller unter walkera.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rundumsicht - So vielseitig ist Walkeras Voyager 3 für Kamera-Piloten

Modell AVIATOR 11/2015 - War anfangs noch eine leichte Drifttendenz im GPS-Mode zu erkennen, verschwand diese nahezu vollständig mit dem vierten Flug. Walkera setzt in der Voyager 3 einen 8s-LiPo mit einer Kapazität von 6.000 Milliamperestunden ein, der stolze 1.230 Gramm auf die Waage bringt - ein Drittel des Gesamtgewichts.Dafür garantiert der Powerriegel eine Flugzeit von praxisgerechten 22 bis maximal 25 Minuten. Genügend Zeit für Filmaufnahmen. …weiterlesen