Radeon HD 7850 1GB X-Edition Produktbild
Gut (2,5)
3 Tests
ohne Note
28 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 1 GB
Spei­cher­typ: GDDR5
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

VTX3D Radeon HD 7850 1GB X-Edition im Test der Fachmagazine

  • Note:2,51

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 9 von 12

    Ausstattung (20%): 2,93;
    Eigenschaften (20%): 2,37;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 2,42.

  • Note:2,52

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 8 von 11

    „Ausstattung (20%): 2,93;
    Eigenschaften (20%): 2,37;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 2,44.“

  • Note:2,52

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 12 von 16

    „Plus: GTX-660/570-Leistungsniveau.
    Minus: Hohe Lautheit beim Spielen; Fast kein OC-Potenzial.“

Kundenmeinungen (28) zu VTX3D Radeon HD 7850 1GB X-Edition

3,5 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (43%)
4 Sterne
4 (14%)
3 Sterne
4 (14%)
2 Sterne
3 (11%)
1 Stern
5 (18%)

3,5 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Radeon HD 7850 1GB X-Edition

Voll über­tak­tet

Vertex 3D (VTX3D) bietet mit seiner X-Edition Radeon-Grafikkarten an, die ab Werk nahezu auf ein Höchstmaß übertaktet sind und dem Käufer eine volle Garantie auf den OC-Betrieb anbietet. Hier bekommt eine Leistungssteigerung, die man sonst auf eigenes Risiko mit den üblichen OC-Methoden durchführen müsste, direkt aus dem Karton in den PC. Dafür muss man lediglich rund 165 EUR bei amazon ausgeben und braucht sich keine Gedanken mehr über eine Performance-Steigerung machen.

Kartendesign und Lautstärke

Die schwarze Platine (PCB) zeigt eine aggressive rot-weiße Kühlerabdeckung, die irgendwie an die Haube eines Sportwagens erinnert, und liegt mit einer Länge von knapp 200 Millimetern noch in der Norm. Zentral arbeitet ein einzelner Lüfter über dem Aluminiumkühlblock, der durch zwei dicke Kupfer-Heatpipes mit der Abwärme der GPU versorgt wird. Leider hat der Hersteller ein zu starkes Lüfterprofil implementiert, das die Grafikkarte unter Last viel zu laut werden lässt. Die Kollegen von PCGH konnten 3,7 Sone messen und empfehlen selbst die Steuerung zu übernehmen. Reduziert man die Drehzahl auf 40 Prozent, so sind es nur noch leise 1,8 Sone und eine Überhitzung steht noch nicht an. Für die Stromversorgung muss ein 6-Pin-Stecker des Netzteils mit 12 Volt zur Verfügung stehen, da die Karte um 130 Watt verbrauchen kann. Bei den Anschlüssen auf der doppelten Slotblende stehen zwei DVI-Ports, ein Mini-DisplayPort und ein HDMI zum Anschluss der Monitore bereit. Der etwas spärlich ausfallende Lieferumfang enthält dann ein DVI-Dongle und einen Adapter für den Mini-DisplayPort auf normale Größe.

Taktfrequenzen und Perfromance

Die eingangs erwähnte werksseitige Übertaktung von GPU und Speicher bietet kaum noch Spielraum für eigene OC-Versuche. Mit der Steigerung des GPU-Takts auf 1.000 MHz und des Speichers auf 1.225 MHz ist man allerdings schon gut bedient und kann sich damit zufriedengeben. Die DirectX 11.1-Karte bindet die 1.024 MByte GDDR5-Speichermodule über einen 256 Bit breiten Datenbus an – eine Version mit 2.048 MByte steht ebenfalls in der Produktliste. Bei den PCGH-Benschmarks musste dann die Karte unter Battlefield 3-Swordbreaker mit DX11 Ultra-Details, Full HD, 4xMSAA/FXAA, 16xAF zeigen, was sie kann. Mit durchschnittlich 34,8 Bildern pro Sekunde erreichte sie das Niveau einer GTX 570.

Kaufempfehlung

Wer keine eigenen OC-Ambitionen besitzt und trotzdem die maximale Leistung einer GPU erwartet, kann nach Korrektur des Lüfterprofils mit der VTX3D Radeon HD 7850 1GB X-Edition einen guten Kauf machen.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu VTX3D Radeon HD 7850 1GB X-Edition

Grafikchipsatz Pitcairn Pro
Serie AMD 7000er
Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 11,1
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 1 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1000 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Bauform & Kühlung
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

EVGA GeForce GTX 650 1GBNvidia GeForce GTX650 TiMSI GTX650Ti PowerEdition OverClockedZotac GeForce GTX 650 Ti 2GBAsus MATRIX-HD7970-P-3GD5Sapphire 7970 Vapor-X GHz Edition OC (6GB)Point of View GeForce GTX 680 TGT Ultra Charged Edition 4GBAMD FirePro W5000AMD FirePro W7000Sparkle GeForce GT 630 (4GB)