• Sehr gut 1,3
  • 0 Tests
  • 39 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
39 Meinungen
Geeignet für: Cara­van, Wohn­mo­bil, Auto
Ladespannungen: 12 V
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

VCC 1212-50

Mehr Energie für die Bordbatterie im Wohnmobil

Stärken

  1. geeignet für Euro 6
  2. mehrere Schutzfunktionen
  3. automatische Abschaltung bei Überhitzung
  4. Betrieb vollautomatisch

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Kunden haben sich das Batterieladegerät VCC 1212-50 von Votronic in erster Linie zum Laden der Bordbatterien im Wohnmobil zugelegt und zeigen sich mehrheitlich damit sehr zufrieden. Das nur 13,5 x 16,0 x 7,2 Zentimeter große Gerät hat vier Ladeprogramme, und zwar für Gel-Batterien, AGM-/Vlies-Batterien, Blei-Säure-Batterien und Lithium Batterien. Der Betrieb ist vollautomatisch und es sind Schutzfunktionen unter anderem gegen Überspannung, Batterie-Rückentladung und Kurzschluss integriert. Bei Überhitzung schaltet sich das Ladegerät automatisch ab. Nach Herstellerangaben soll die Ladeleistung auch bei kurzen Fahrstrecken gut sein. Im Lieferumfang ist zudem ein Batterie-Temperatur-Sensor enthalten. Die Nennspannung liegt bei 12 Volt, die Leistungsaufnahme beträgt maximal 760 Watt.

zu Votronic VCC 1212-50

  • Votronic VCC 1212-50 Ladebooster, 12V/50A

    Ladegeräte / Ladewandler / Ladebooster

Kundenmeinungen (39) zu Votronic VCC 1212-50

4,7 Sterne

39 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
33 (85%)
4 Sterne
3 (8%)
3 Sterne
2 (5%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (5%)

4,7 Sterne

39 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Votronic VCC 1212-50

Geeignet für
  • Auto
  • Wohnmobil
  • Caravan
Batterietypen
  • Blei- / Säurebatterien
  • Gel-Batterien
Ladespannungen 12 V

Weiterführende Informationen zum Thema Votronic VCC 1212-50 können Sie direkt beim Hersteller unter votronic.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Energie-Effizienz

Reisemobil International 8/2017 - Alles ist gut. Wer hingegen viel auf Tour ist und fernab von Steckdosen campiert, durfte sich bisher auf eine potente Ladung seiner Bordbatterien durch die Lichtmaschine verlassen. Bei ausreichend langer Fahrzeit und dicken Kabeln zwischen Lichtmaschine und Bordbatterie waren letztere nach wenigen Stunden Fahrt randvoll. Ein komfortabler Zustand - insbesondere wenn weder Solarpanels noch Generator an Bord waren. Heute ist die Situation eine andere. …weiterlesen

Volle Ladung

Quad 1/2012 - Doch egal, für welches Gerät Sie sich entscheiden: Eine regelmäßige Ladung alle zwei bis drei Wochen hält die Batterie nicht nur länger frisch und erspart den morgendlichen Ärger; sie verlängert auch die Lebensdauer des Stromspenders. Dadurch amortisiert sich die - überschaubare - Investition in ein Ladegerät recht schnell. Das Schöne: Unter diesem Aspekt sind alle hier aufgeführten Batterieladegeräte empfehlenswert; …weiterlesen