Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,8

(1)

o.ohne Note

Vosonic VP8870 im Test der Fachmagazine

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 4

    5 von 6 Punkten

    Geschwindigkeit (40%): 4,5 von 6 Punkten;
    Ausstattung (40%): 5,5 von 6 Punkten;
    Handhabung (20%): 4,5 von 6 Punkten.  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Vosonic VP8870

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

VP8870

500 Gigabyte Speicherplatz

Im Vergleich zu seinem Vorgänger verfügt der Vosonic VP8870 über eine noch größere Festplatte, die nun schon 500 Gigabyte Speicherplatz bietet. Das Display des VP8870 ist 4,3 Zoll groß und in 800 x 480 Bildpunkte aufgelöst. Dargestellt werden Foto- und Videoaufnahmen, die die Formate JPEG, RAW, MPEG1, MPEG2, MPEG4 oder auch XviD aufweisen. Dazu verfügt der mobile Speicher mittlerweile über einen AV-Ausgang, wodurch alle Aufnahmen auch auf einem großen Fernsehbildschirm angeschaut werden können.

Der Vosonic VP8870 kann alle gängigen Speicherkarten auslesen. Die Speicherkapazität kann mit einer weiteren Festplatte sogar noch aufgestockt werden. Wenn der VP8870 an den PC angeschlossen wird, dann fungiert er – und wird vom PC als solche erkannt – als externe Festplatte. Die Datenübertragung erfolgt dabei mit 10 Megabyte pro Sekunde.

So praktisch und vielseitig einsetzbar wie der Vosonic VP8870 ist, so teuer ist er auch: Die Ausführung mit dem großen 500-Gigabyte-Speicherplatz kostet etwa 500 Euro bei Amazon.

Weitere Tests & Produktwissen

Mobile Fotospeicher

DigitalPHOTO 9/2009 - Vosonic xViewer VP8870 Der VP8870 ist ein Multimediaplayer, Fotospeicher und Bildbetrachter der Oberklasse. Das 4,3-Zoll-Display mit der hohen Auflösung von 800 x 480 Pixeln besticht durch die exzellente Darstellung gängiger Videoformate und Bilddateien. Wichtig für Fotografen: Alle gebräuchlichen Speicherkarten sowie JPEG- und RAW-Daten der wichtigsten Kameramodelle wurden berücksichtigt. …weiterlesen

Sportfotografie

DigitalPHOTO 9/2005 - Ideale Bedingungen: Objektiv 2,8/70 -200, Blende 3,5, 1/400sec. Fototipps: Fechten Da diese Sportart trotz ihrer optischen Faszination nicht gerade durch Medienpräsenz glänzt – übrigens völlig zu Unrecht – bietet sie dem Fotografen wirklich gute Möglichkeiten, zu sehr guten Fotos zu kommen. Wenn es sich nicht gerade um einen Weltcup oder die Weltmeisterschaft handelt, ist die Chance, ganz nah an die Sportler zu kommen, hoch. …weiterlesen