ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Tief­mit­tel­tö­ner
Nennbelastbarkeit: 400 W
Maximale Belastbarkeit: 600 W
Frequenzbereich: fu -​ 5,5 kHz
Widerstand: 8 Ohm
Schalldruckpegel: 93 dB
Mehr Daten zum Produkt

Visaton PAW 30 ND im Test der Fachmagazine

    • Klang + Ton

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    ohne Endnote

    „Ohne Wenn und Aber für eine mittelgroße Zweiwegebox geeigneter PA-Treiber.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Visaton WF 130 ND

    Visaton WF 130 ND, Tiefmitteltöner, 5"", 40 W, 60W peak, 8 Ohm, Frequenzgang 35Hz bis 10000HZ, Neodymmagnet, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Visaton PAW 30 ND

Allgemeine Daten
Typ Tiefmitteltöner
Technik
Nennbelastbarkeit 400 W
Maximale Belastbarkeit 600 W
Frequenzbereich fu - 5,5 kHz
Widerstand 8 Ohm
Schalldruckpegel 93 dB

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Chassis

Klang + Ton 3/2015 - Alternativ gibt es im Programm noch Chassis mit Glasfasermembran, sowie noch die Größe 18 Zentimeter, die wir uns für die kommenden Ausgaben vorgemerkt haben. Die Papiermembranen des WF120CU07 und WF152CU14 sind auf der Vorderseite geprägt, auf der Rückseite erkennt man noch die grobe und unregelmäßige Struktur der Fasermasse, aus der die Membranen gepresst wurden. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 5/2013 (August/September) - Audiopur AMT9 M Wie sein großer Bruder AMT13M, den wir kürzlich vorgestellt haben, ist auch der AMT9M ein waschechter Air-Motion-Transformer. Auch er besitzt einen Neodym-Magneten und eine hochwertige, massive Frontplatte. Die Folie, die sich für die Luftbewegung verantwortlich zeigt, ist aus Kapton. Der Preis darf angesichts der einwandfreien Verarbeitungsqualität mit knapp 49 Euro als sensationell günstig eingestuft werden. …weiterlesen

Volle Breitseite

Klang + Ton 5/2011 - Tang Band W8-1808 Der W8-1808 ist eines der beiden ambitionierten Achtzoll-Breitband-Projekte des Fernsost-Herstellers. Mit 300 Euro nicht ganz preiswert, allerdings gibt’s auch eine Menge Material fürs Geld. Tang Band setzt auf Neodym-Tabletten für den Antrieb, deren Magnetkräfte von viel Stahl gebündelt werden. So ist der W8-1808 auch kein Leichtgewicht. Die Unterhangspule benötigt denn auch viel Führungslänge im Luftspalt, das sorgt für zusätzlichen Materialbedarf. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 4/2010 - Die bessere Einsatzart ist aber ganz klar der Mittelhochton,. Ein hervorragender 8-cm-Breitbänder zum sehr moderaten Preis mit perfekten Messwerten, insbesondere als breitbandiger Mittelhochtöner exzellent. Dieser unscheinbare Tiefmitteltöner von Tang Band ist tatsächlich hochinteressant. Er ist der kleine Bruder des W6-623, der sowohl in Blue Planet Acoustics preiswerter „Pipe SiX“, als auch in Karl-Heinz Finks „Competition“ aus unserem Hochwirkungsgrad-Spezial zur Hochform auflief. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 6/2016 - Erste Experimente im Deltahorn verliefen vielversprechend, so dass wir in einer der kommenden Ausgaben mal wieder ein "richtiges" Horn präsentieren können. Den größten der neuen Visaton PA-Treiber hatten wir in der letzten Ausgabe ja schon vorgestellt - den PAW 46. Das Sortiment runden nach unten hin ab der PAW 25, ein Zehnzöller und der PAW 30 ND. Der größere der beiden Treiber hat, wie uns der Name schon sagt, einen Antrieb mit Neodym-Magnet und wiegt - fast nichts. …weiterlesen