• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Fotoruck­sack
Ausstattung: Sta­tiv­hal­te­rung, Tablet/Lap­top-​Fach, Regen­schutz­hülle
Mehr Daten zum Produkt

Vanguard VEO Select 46 BR im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Plus: dezente Optik; übersichtlich; Schnellzugriff von zwei Seiten.
    Minus: seitliche Stativbefestigung blockiert den Schnellzugriff.“

zu Vanguard VEO Select 46 BR

  • Vanguard VEO SELECT 46 BR Rucksack schwarz

    (Art # 6031281)

  • Vanguard VEO SELECT 46BR BK Rucksack

    Vanguard VEO SELECT 46BR BK Rucksack

  • Vanguard VEO SELECT 46BR Slim schwarz

    SCHLANKES DESIGN: Besonders schlankes und hochwertiges Design, dem man nicht direkt ansieht, dass es sich um einen ,...

  • VEO Select 46BR Slim grün

    SCHLANKES DESIGN: Besonders schlankes und hochwertiges Design, dem man nicht direkt ansieht, dass es sich um einen ,...

  • Vanguard VEO SELECT 46 BR Rucksack schwarz

    Vanguard VEO SELECT 46 BR Rucksack schwarz

Einschätzung unserer Autoren

VEO Select 46 BR

Robust, geräu­mig und funk­tio­nell

Stärken

  1. geräumig
  2. variable Innenaufteilung
  3. leicht
  4. wasserabweisendes Material

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der VEO Select 46 BR von Vanguard bietet reichlich Platz für verschiedenes Fotozubehör. Nach Angaben des Herstellers passen in den Rucksack neben einer Kamera bis zu fünf Objektive, ein Blitzgerät und sogar ein Laptop mit einer Bildschirmdiagonale von 13 Zoll. Die Innenaufteilung besteht aus gepolsterten Trennwänden, die individuell verstellt werden können. Der Zugriff auf das Hauptfacht ist über mehrere Öffnungen möglich. So kann zum Beispiel die Kamera unterwegs über die Seite herausgenommen werden. Außerdem gibt es an der Rückseite ein Sicherheitsfach, beispielsweise für Geld und den Ausweis. Insgesamt darf der Rucksack mit einem maximalen Gewicht von neun Kilogramm belastet werden, bringt aber selbst weniger als 1,5 Kilogramm auf die Waage.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vanguard VEO Select 46 BR

Typ Fotorucksack
Gewicht 1380 g
Ausstattung
  • Regenschutzhülle
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Stativhalterung
Innenmaße (B x T x H) 250 x 150 x 460 mm
Außenmaße (B x T x H) 280 x 210 x 475 mm
Farbvarianten
  • Schwarz
  • Grün

Weiterführende Informationen zum Thema Vanguard VEO Select 46 BR können Sie direkt beim Hersteller unter vanguardworld.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Urlaubs-Kameras

COLOR FOTO 7/2012 - Letztere werden ihre umfangreiche DSLR-Ausrüstung mitnehmen und zusätzlich häufig eine Kompakte für den Strand einpacken. Wir stellen kompakte und dennoch vielseitige Urlaubskameras vor und nützliches "leichtes" Zubehör, welches das kreative Potential dieser Kameras erweitern kann, für den Fall, dass im Urlaub mal Leerlauf aufkommt. Die ideale Kamera für den Urlaub Die zigarettenschachtelgroßen Outdoor-Kameras ohne hervorstehendes Objektiv finden in jeder Hemd- und Hosentasche Platz. …weiterlesen

Lowepro Photo Sport 200 AW

World of MTB 5/2012 - Doch wer keinen großen, schweren Fotorucksack schleppen möchte und auch noch zum Biken kommen will, muss sehen, wie er sein Equipment transportiert. Kernstück des Lowepro ist der seitliche Zugang zu einem Fotofach, welches komplett getrennt ist vom 14 Liter fassenden Hauptfach. …weiterlesen

Winter 2012 perfekt abgelichtet

PCgo 3/2012 - Lassen Sie der Kamera Zeit, sich in einem Vorraum zu akklimatisieren. Setzen Sie die Kamera nicht über einem längeren Zeitraum Minusgraden aus und verstauen Sie sie nach Gebrauch zwischenzeitlich einmal in der doch etwas vor Kälte schützenden Fototasche. Fotografieren Sie oft unter extremen Umweltbedingungen, sollten Sie vielleicht einmal an den Kauf einer speziell an solche Motivumgebungen angepassten Kamera denken. …weiterlesen

Kameras auf Rädern

DigitalPHOTO 2/2012 - Von außen kleidet er sich in strapazierfähiges Nylon - wahlweise in Grau oder Schwarz. Praktisch für fliegende Fotografen: Der Delsey darf Sie in die Flugkabine begleiten. …weiterlesen

Die Universal-Taschen

DigitalPHOTO 10/2011 - Insgesamt gefällt uns das innovative Konzept der multifunktionalen „Immer-dabei-Tasche“ sehr gut. DigitalPHOTO-Leser Küppers ist da kritischer: „Für mich ist die Tasche nichts. Ein Notebook habe ich nicht dabei und das seitliche Kamerafach ist mir zu wenig.“ Etwas zu sparsam war Lowepro auch beim Tragegurt: Für besseren Komfort fehlt das Schulterpolster. Kata hat mit der Digital Bag 455 eine ähnlich aufgebaute Tasche mit Notebookfach im Portfolio. …weiterlesen

Rauf auf die Schultern

DigitalPHOTO 8/2010 - Mit ihrer schlanken Form und dem komfortablen Gurt trägt sich die Tasche angenehm und baumelt kaum umher. Im übersichtlichen, sehr gut gepolsterten Innern findet die erwei- terte Fotoausrüstung Platz. Der Company Gigolo 7500 im typischen Crump- ler-Look ist sehr gut verarbeitet, empfiehlt sich für Städtetouren und macht auch Schützendes Deckelfach mit als Freizeittasche eine gute Figur. Der Name ist Programm beim Dörr Modell. Die Man 1 ist definitiv eine Profitasche. …weiterlesen