• keine Tests
13 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Baby­schale
Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung: Nein
Rück­wärts­ge­rich­tet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

MediSafe Cocomoon

Stellt sich auf die Bedürf­nisse der Klei­nen ein

Wenn Eltern über die MediSafe Cocomoon berichten, dass ihr Spross ihnen daraus nur noch entgegenstrahlt, spricht das doch Bände über die United Kids Babyschale. Doch der Hersteller nimmt es sachlich. Die Babyschale zähle zu den wenigen, deren Rückenteil genau so einstellbar ist wie es den Kleinen gerade gefällt: zum Schlafen, Muckeln oder in den Aktiv-Modus, nämlich halb aufrecht. Eine solch gute Idee gab es bislang nur bei den großen Marken wie Cybex (Aton Q, Cloud Q) oder beim Römer Babysafe (Plus SHR II).

Bewegliches Rückenteil

Belesene Eltern wissen vielleicht: Der Kernnutzen einer verstellbaren Babyschale besteht darin, dass die Kleinen es viel länger darin aushalten als die empfohlenen 30 Minuten. Denn die typische Halbliege-Position hat teils heftige Kritik ausgelöst und Eltern sahen sich in der Kritik, weil sie ihr Baby samt Schale auf dem Kinderwagengestell kutschiert oder zum Einkaufen mitgenommen haben. Mit dem Cocomoon ist also Schluss mit solchen Anklagen. Das Baby kann in eine viel flachere Liegeposition gebracht werden, wenn es schlafen möchte oder Umgebungsreize gerade zu viel wären. Seinem Rücken kann es nicht schaden, wenn es mal länger dauert - es liegt ja in wechselnden Positionen und wird nicht in eine orthopädisch fragwürdige Körperhaltung gezwungen.

Schaukelfunktion und Sonnenschutz

Babys können im Cocomoon also nicht nur im Auto (als Gruppe-0-Sitz bis 13 Kilogramm Körpergewicht) untergebracht, sondern auch außerhalb des Autos getragen oder gelegt werden – wie es die Sitution gerade erfordert. Dazu gibt es eine Schaukelfunktion und sogar einen Sonnenschutz. Der Tragebügel macht es möglich, den schlafenden Spross vom Auto in die Wohnung zu tragen und dort weiterschlafen zu lassen – ohne ihn ins Bettchen umtopfen zu müssen und womöglich aus dem Schlaf zu reißen. Der Cocomoon ist also ein sehr vielseitiger Kinderautositz und überaus flexibel. Doch das Beste am MediSafe ist sein Kurs. Für knapp 60 Euro (Amazon) erhält man hier Babyautositz, Schaukelliege und eine Tragewanne in einem einzigen Produkt, für das man sonst das Dreifache überweist.

zu United Kids MediSafe Cocomoon

  • MediSafe 073414 Babyschale Cocomoon, Gruppe 0, 0-13 kg, rot-schwarz

Kundenmeinungen (13) zu United Kids MediSafe Cocomoon

5,0 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
13 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu United Kids MediSafe Cocomoon

Allgemeine Informationen
Typ Babyschaleinfo
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Sitzrichtung
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Anschnallen
Autogurt vorhanden
Verstellbarkeit
Gurt
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze vorhanden
Ausstattung
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Phenix Edi-Fixsafety first MangaSafety 1st Road-SafeMaxi-Cosi Pebble Plus mit Isofix-Basis 2way FixBritax Römer Kid IIKiddy SmartfixPeg Perego Viaggio1 Duo-Fix K TTJoie Trillo ShieldCosatto HoldCybex Aton 4