Gut

2,5

keine Tests
Testalarm

Gut (2,5)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 15.10.2021

Kom­pak­ter Basic-​Sieb­trä­ger

Passt die CE7238 zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zur Ufesa Siebträgermaschine, basierend auf Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

zu Ufesa CE7238

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Meinungsanalyse zu Ufesa CE7238

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich Ufesas CE7238 in den wichtigsten Bewertungskriterien für Siebträgermaschinen, wie Kaffeequalität oder Geschwindigkeit? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Kaffeequalität

Geschwindigkeit

Ausstattung

Bedienung

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Die Siebträgermaschine zeichnet sich durch schnelles Aufheizen, individuelle Einstellungsmöglichkeiten für die Kaffeemenge und einen wunderbaren Geschmack aus. Trotz einiger negativer Punkte wie einem ungenügenden Milchaufschäumer oder langsamem Durchlauf überzeugt sie mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Einige Nutzer haben jedoch Probleme mit Funktionseinschränkungen, Materialproblemen oder Wasserleckagen festgestellt.

3,5 Sterne

408 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
176 (43%)
4 Sterne
65 (16%)
3 Sterne
49 (12%)
2 Sterne
28 (7%)
1 Stern
90 (22%)

3,5 Sterne

408 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Kom­pak­ter Basic-​Sieb­trä­ger

Stärken

Schwächen

Die Siebträger-Espressomaschine CE7238 von Ufesa eignet sich gut für den gelegentlichen Genuss: Der Wasserbehälter fällt mit einer Kapazität von 1,2 Litern ein wenig klein aus. Vieltrinker müssen hier oftmals nachfüllen. Außer mit Pulver lässt sich die Maschine auch mit Pads nutzen – das erhöht die Flexibilität. Die Nutzer berichten von aromatischem Espresso und einer prinzipiell einfachen Bedienung. Diese erfolgt über ein gut erreichbares Drehrad an der Front, das für die Kaffeeausgabe und die Regelung des Milchschaums vorgesehen ist. Der Hersteller verspricht zwar ein schnelle Aufheizen, das darf angesichts der Leistung von 850 Watt jedoch bezweifelt werden: Der Wert ist für einen Siebträger im unteren Bereich. Da die Maschine nur rund 120 Euro kostet, sind die Abstriche kein Wunder. Angesichts der aromatischen Ergebnisse können Sie den Kauf dennoch in Erwägung ziehen.

von Nadia Hamdan

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2016.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ufesa CE7238

Kaffee
Geräteart Automatikmaschine
Mahlwerk k.A.
Heizsystem Thermoblock
Heißwasserbezug fehlt
Wasserfilter k.A.
Druckanzeige fehlt
Abschaltautomatik k.A.
Milch
Milchaufschäumer k.A.
Manueller Milchschaum vorhanden
Automatischer Milchschaum k.A.
Dampfregler vorhanden
Milchbehälter fehlt
Temperatur
Brühtemperatur einstellbar fehlt
Brühtemperaturregler (PID) fehlt
Temperaturanzeige fehlt
Reinigung
Abnehmbarer Wassertank k.A.
Abnehmbarer Milchbehälter k.A.
Reinigungssieb fehlt
Siebträgereinsätze
Eintassen-Einsatz vorhanden
Zweitassen-Einsatz vorhanden
Pad-kompatibel vorhanden

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf