ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Kamera-​Drohne
Bauart: Qua­dro­co­pter
Kamera vorhanden: Ja
Video-Auflösung: HD
Mehr Daten zum Produkt

UDi/RC Discovery 2 im Test der Fachmagazine

    • DRONES

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „... Discovery aufgrund seiner nachgiebigen Konstruktion Crashs besser verkraften. Es heißt nicht umsonst: ‚Wo sich was verbiegen kann, bricht so schnell nichts.‘ Daher geht dieser Punkt an den Discovery. ... Die Qualität der Aufnahmen ist okay. Nicht mehr und nicht weniger. ...“  Mehr Details

zu UDi/RC U818A Plus

  • Drohne mit Kamera Live Übertragung,120°Weitwinkel 720P HD Kamera, UDI RC U818A-

    Beschreibung UDI RC U818A Plus Drohne - Ideal für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis! 1) Kamera mit Gummi - ,...

  • Drohne mit Kamera Live Übertragung,120°Weitwinkel 720P HD Kamera, UDI RC U818A-

    Beschreibung UDI RC U818A Plus Drohne - Ideal für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis! 1) Kamera mit Gummi - ,...

Kundenmeinungen (2) zu UDi/RC Discovery 2

3,3 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,3 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

UDi/RC U818A Plus

Hält recht lange durch, muss aber ohne GPS auskommen

Stärken

  1. ordentliche Akkulaufzeit (15 Minuten)
  2. flexibles Material schützt vor Beschädigungen
  3. per Fernbedienung und App steuerbar

Schwächen

  1. keine GPS-Unterstützung

Mit der Discovery 2 bietet der Drohnen-Hersteller UDi/RC einen mit rund 150 Euro nicht allzu teuren Einstieg in die Drohnenfliegerei. Die Betonung liegt dabei auf Fliegerei - wenn Sie auf gute Fotos und Videos hoffen, sind sie bei diesem Modell falsch. Die Kamera löst in HD auf und liefert laut der Fachzeitschrift "DRONES" bestenfalls Schnappschuss-Qualität. Hinzu kommt, dass die Kamera nicht stabilisiert ist und Aufnahmen daher sehr unruhig wirken. Steuern können Sie die Drohne per mitgelieferter Fernbedienung oder auch mit ihrem Smartphone. GPS-unterstützte Flugmanöver sind nicht möglich, dafür hält der Akku mit rund 15 Minuten verhältnismäßig lange durch.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu UDi/RC Discovery 2

Typ Kamera-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Video-Auflösung HD
Maximale Flugzeit 15 Minuten
Bildwinkel 120°
Livebild
  • Smartphone/Tablet
  • Display optional
Steuerung Smartphone/Tablet
Reichweite Steuerung 150 m
Gewicht 248 g

Weiterführende Informationen zum Thema UDi/RC U818A Plus können Sie direkt beim Hersteller unter udirc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alleskönner

rcTREND 2/2016 - Das ist eine Sache von Sekunden und danach konnte ich problemlos die ersten Schwebeversuche machen. Und wenn man nun noch die Kamera einschaltet, kann das volle Programm eigentlich schon losgehen. Doch jetzt lehnen Sie sich erst mal zurück und lesen in Ruhe, was dieser Gravit GPS alles kann. Zunächst hat der Gravit etliche verschiedene Flugzustände, die man nutzen kann. Hier gibt es den Balance-Mode, mit dem sollte man auch beginnen. …weiterlesen

Lastenträger - Vorteile eines Hexakopter-Systems

Modell AVIATOR 5/2015 - Der sechsrotorige Gaui 840 H tummelt sich bezüglich seiner Größe und Hubleistung in den Bereichen der gehobenen Mittelklasse. Mit einem Auslegerabstand von knapp 850 Millimeter (mm) und 15-Zoll-Propellern ergibt sich ein Betriebsdurchmesser von über 1.200 mm, das ist schon was. Da stellt sich die Frage, wie viel Gewicht ein so großer Hexakopter auf die Waage bringt? Und es ist wirklich erstaunlich, dass beim Wiegen dieser Größe lediglich 2.500 Gramm (g) herauskommen. …weiterlesen

H520 von Yuneec

DRONES 6/2017 - Zusätzlich ist der H520 mit einem neuen Präzisionskompass und einem redundanten Steuersignal ausgestattet. Dank des integrierten Fünfrotor-Sicherheitsmodus ist die Drohne auch in schwierigen Situationen kontrolliert und sicher fliegbar. Die auffällige Lackierung in Hazard Orange trägt ebenfalls zu einer hohen Betriebssicherheit bei, denn sie sorgt für verbesserte Sichtbarkeit des H520. Das Repertoire reicht von 360-Grad-Panoramafotografie über Bilderserien bis hin zu Bildschwenks. …weiterlesen