Befriedigend (3,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Solar­mo­dul
Mehr Daten zum Produkt

Trina Solar TSM-180DC01 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“

    15 Produkte im Test

    Trina Solars Photovoltaikmodul konnte die Leistungsprüfung mit „gut“ abschließen. Es verfügt über den zweithöchsten Füllfaktor im Test. Die Nennleistung gehört nicht zu den Besten. Die große Abweichung bei der Leistungstoleranz und die Abweichung beim exemplarischen Vergleich zweier Module führte zur Abwertung. Weitere Mängel: „befriedigend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Passende Bestenlisten: Solaranlagen

Datenblatt zu Trina Solar TSM-180DC01

Typ Solarmodul

Weiterführende Informationen zum Thema Trina Solar TSM-180-DC-01 können Sie direkt beim Hersteller unter trinasolar.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Solarstrom: „Auf der Sonnenseite“

Finanztest - Die Preise für Solarmodule sind kräftig gesunken. Deshalb ist es für Hauseigentümer wieder rentabel, Strom auf dem Dach zu erzeugen.Finanztest (10/2011) erläutert in dem zweiseitigen Ratgeber, wie man bis zu 7 Prozent Rendite mit einer Photovoltaik-Anlage erzielen kann und welche Gesetzesänderungen es im letzten Jahr gab. …weiterlesen

Sonnenstrom

segeln - Solarpanels können einen Beitrag zur Stromversorgung an Bord liefern, wenn sie nicht zu klein dimensioniert sind. Wir haben ausprobiert, wieviel Ladestrom Panels in der Klasse von 50 bis 75 Watt unter realistischen Bedingungen wirklich an die Batterie liefern.Testumfeld:Im Test waren zwölf Solarzellen. Als Testkriterien dienten die Ergebnisse aus Freiland- und Labor-Test. …weiterlesen

Sonnige Aussichten

Heimwerker Praxis - Die Energieversorgung der Zukunft wird durch die erneuerbaren Energien bestimmt. Hierbei sind Wind- und Sonnenenergie die am weitesten entwickelten Energieformen. Sonnenenergie kann im Gegensatz zur Windenergie direkt als Wärme- oder Stromquelle genutzt werden. Privatleute können, zum Beispiel durch Nutzung ihrer Dachflächen, Selbstversorger oder Energieerzeuger werden. Wie wirtschaftlich sie sind und worauf Sie achten sollten, lesen Sie hier.In diesem Artikel aus Ausgabe 6/2009 berichtet die Heimwerker Praxis über die aktuelle Situation am Solarzellenmarkt und gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Energiegewinnung mit Solarenergie. …weiterlesen

Solarstrom: „Förderung sinkt ab Juli“

Stiftung Warentest Online - Die Vergütung für Solarstrom soll ab Juli 2011 erneut um bis zu 15 Prozent sinken. Der Bundestag beschloss, einen Teil der für 2012 beschlossenen Kürzung ein halbes Jahr vorzuziehen. Um wie viel Prozent die Förderung genau zurückgefahren wird, hängt von der Gesamtleistung neuer Anlagen ab.Hauseigentümer, die ihre Solarstromanlage ab 1. Juli in Betrieb nehmen, werden für den erzeugten Strom weniger als heute erhalten. Für bestehende Anlagen ändert sich nichts. Wie hoch die Kürzung ausfällt, hängt von der Gesamtleistung der Solarstromanlagen ab, die von März bis Mai neu installiert werden. …weiterlesen

Solarstrom: „Bauamt stoppt Solaranlage“

Finanztest - Brauchen Hausbesitzer für ihre Solarstromanlage eine Baugenehmigung? Die Rechtslage ist kompliziert – und in jedem Bundesland anders.In diesem 2-seitigen Artikel klärt Finanztest (3/2011) über die Genehmigungspflicht von Solaranlagen auf und sagt, worauf dabei zu achten ist. …weiterlesen

Die Sonne im Fokus

smart homes - Anfang Juni waren alle Augen auf München gerichtet: Drei Tage lang wurden auf der weltweit größten Fachmesse für Solartechnik Neuheiten aus den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie und Solares Bauen sowie alles Wissenswerte rund um das Thema Solar präsentiert.Testumfeld:Im Test waren acht Solaranlagen. …weiterlesen