Gut (1,8)
1 Test
Gut (1,9)
423 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: WLAN-​Adap­ter
Mehr Daten zum Produkt

TP-Link Archer T9UH im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,80)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    WLAN-Leistung (80%): „Tempo-Sieger“ (1,4);
    Bedienung (20%): „Treiber nur auf CD-ROM“ (3,9).

zu tplink Archer T9UH

  • TP-Link Archer T9UH AC1900 Dualband WLAN USB Adapter (bis zu 1300Mbit/s (5GHz)
  • WL-USB TP-Link Archer T9UH (AC1900)
  • TP-Link »Archer T9UH U3/AC1900« Netzwerk-Adapter
  • TP-Link Archer T9UH
  • tp-link ARCHER T9UH AC1900 WLAN-Adapter
  • TP-LINK AC1900 ARCHER T9UH 1900MBit Dualband WLAN USB-Adapter
  • TP-LINK ARCHER T9UH SCHWARZ
  • TP-LINK Archer T9UH AC1900 Dualband WLAN USB-Adapter
  • TP-LINK Archer T9UH Netzwerkadapter USB 3.0 802.11b 802.11a 802.11g 802.11n
  • TP-Link Archer T9UH - Netzwerkadapter - USB 3.0 - 802.11ac
  • TP-Link Archer T9UH AC1900 Dualband WLAN USB Adapter (bis zu 1300Mbit/s (5GHz)
  • TP-LINK AC1900 WLAN 1300Mbit/s Netzwerkkarte
  • TP-LINK AC1900 WLAN 1300Mbit/s Netzwerkkarte
  • TP-Link Archer T9UH AC1900 Dualband WLAN USB Adapter (bis zu 600Mbit/s auf 2,4GH
  • TP-Link ARCHERT9UH | new | VAT | Dealer Warranty

Kundenmeinungen (423) zu TP-Link Archer T9UH

4,1 Sterne

423 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
262 (62%)
4 Sterne
72 (17%)
3 Sterne
17 (4%)
2 Sterne
17 (4%)
1 Stern
55 (13%)

4,1 Sterne

423 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: WLAN-Zubehör

Datenblatt zu TP-Link Archer T9UH

Typ WLAN-Adapter
Datenübertragungsrate 1900 Mbit/s
Konnektivität USB

Weiterführende Informationen zum Thema tplink Archer T9UH können Sie direkt beim Hersteller unter tp-link.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Damit geht Ihr WLAN durch die Decke

Computer Bild - Zu viele WLAN-Geräte: Die stets wechselnde Übertragung zwischen vielen Geräten gleichzeitig bremst die Übertragung, sorgt etwa für Mikro-Ruckler bei Videos. Intelligenter Kanalwechsel: Im Idealfall können die Router solchen Störungen ausweichen. Alle Router im Test versuchen schon beim Start, auch innerhalb des jeweiligen WLAN-Frequenzbereichs zumindest einen möglichst ungestörten WLAN-Kanal zu finden. …weiterlesen

Schnelles Dream-Team

HomeElectronics - Dies ist beachtlich, aber weit von den auf der Verpackung aufgedruckten 430 Mbit/s entfernt. Aussergewöhnlich ist, dass dieses Tempo nicht einbricht, wenn ein zweiter Rechner via WLAN Daten auf einer anderen Frequenz saugt. …weiterlesen

Linksys EA6500

Macwelt - Einige Hersteller statten aktuelle Geräte aber schon vor der endgültigen Verabschiedung mit zur neuen Funktechnologie kompatiblen WL AN-Hardware aus, darunter die neuen Modelle des Macbook Air und die aktuellen Airport Extreme und Time Capsule von Apple. Linksys offeriert den Router EA6500 und die Media-Bridge WUMC710, die in Kombination jeden Mac, der noch keine entsprechende Funkhardware besitzt, das schnelle drahtlose Netz nutzen lassen. Die Ausstattung des Routers lässt keine Wünsche offen. …weiterlesen

Flurfunk

Computer Bild - Einfach geht’s auch mit dem SMC-Adapter: Ein Druck auf die Taste an Router und Adapter gleichzeitig oder kurz hintereinander stellt automatisch eine sichere WLAN-Verbindung her. Bei fünf Stiften ließ sich das Verschlüsselungs-Passwort per Zifferncode (PIN-Nummer) mit einem PC-Programm vergeben. Gut: Alle getesteten WLAN-Stifte brauchten weniger Strom als ihre Vorgänger. Nur der Linksys-Stift genehmigte sich bis zu 2,6 Watt – mehr als doppelt so viel wie der Test-Sieger. …weiterlesen

WLAN Upgrade Pack

PC Magazin - Die Fritzbox arbeitet dabei weiterhin im Router-Modus und spannt hierzu ein separates, internes Netzwerk auf. Alle an die Fritzbox angeschlossenen Geräte sind somit gegen Zugriffe aus dem Heimnetz des Nachbarn abgesichert. Um diesen Online-Zugang per WLAN einzurichten, wählen Sie in der Benutzeroberfläche der Fritzbox 7390 unter Internet/Zugangsdaten/Internetanbieter im ersten Drop-Down-Menü die Option Vorhandener Zugang über WLAN. …weiterlesen

Turbo-WLAN

PC-WELT - Praktischer sind Flachbandkabel, bei denen alle acht Einzelleitungen flach nebeneinander angeordnet sind: Sie tragen nur rund einen Millimeter auf, lassen sich auch um enge Kanten biegen und selbst unter eine Bodenabschlussleiste zwischen zwei Räumen verlegen. Mit rund fünf Euro für zehn Meter sind sie nicht teurer als normale LAN-Kabel. WLAN Wollen Sie Notebook, Tablet oder Smartphone mit dem Heimnetzwerk verbinden, müssen Sie WLAN verwenden. …weiterlesen

Gigabit-WLAN

com! professional - WLAN-ac lohnt sich dann, wenn Sie noch ein sehr altes WLAN haben, etwa WLAN-b und WLAN-g, oder wenn Sie eine sehr hohe Datenübertragungsrate mit möglichst geringen Latenzen benötigen, etwa für Video on Demand, bei Datensicherungen über das Netzwerk oder beim Spielen im Internet. Das setzt immer voraus, dass beide Geräte per WLAN-ac kommunizieren können und möglichst viele Antennen haben und breite Frequenzbänder unterstützen. Auch als WLAN-Brücke ist WLAN-ac sehr gut geeignet. …weiterlesen

Unterwegs surfen

com! professional - Hotspots eignen sich für alle möglichen mobilen Geräte, in denen ein WLAN-Adapter verbaut ist oder an die sich, etwa per USB, ein WLAN-Adapter anschließen lässt Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie den Hotspot mit beliebig vielen Geräten gleichzeitig nutzen können und jedes Gerät parallel Daten aus dem Internet abrufen kann. Hotspots finden Möchte man per Hotspot im Internet surfen, stellt sich als Schwierigkeit heraus, dass es kein flächendeckendes Hotspot-Netz gibt. …weiterlesen